Wochennotiz 520

30.06.2020-06.07.2020

lead picture

GroundZero veröffentlichte Wambachers Boundaries – noch als pre-alpha 1 | Kartendaten © OpenStreetMap Beitragende

In eigener Sache

  • Um unsere Teams zu verstärken, suchen wir dringend ehrenamtliche Muttersprachler, die uns beim Korrekturlesen helfen.Was muss ich tun, wenn ich mitmachen will? Ganz einfach:
    1. besuche https://osmbc.openstreetmap.de/ – dann haben wir bereits Deinen OSM-Namen und eine E-Mail-Adresse für die Einladung zu unserer MatterMost-Instanz.
    2. dann schreibe bitte eine E-Mail an theweekly.osm@gmail.com, damit wir wissen, dass Du teilnehmen willst. Dann bekommst Du von uns einen Link zu unserer internen Wikiseite auf der wir versuchen die Arbeitsweise zu erklären.

Mapping

  • Tan plant, seinen Vorschlag shop=bubble_tea auf alle Geschäfte auszuweiten, die Getränke zum Mitnehmen anbieten.
  • Garry Keenors Vorschlag für Attribute bei Bahnen mit einem Elektrifizierungssystem mit dritter oder vierter Schiene wurde angenommen.

Community

  • Die Openstreetmap Community Asia hat beschlossen, die SOTM Asia 2020 als Online-Veranstaltung durchzuführen. Um sich freiwillig zu beteiligen, meldet euch bitte über slack oder github an.
  • Die kürzlich festgestellte Rekordzahl von Beitragenden hat Aufmerksamkeit erregt (wir berichteten). Andrew und andere CWG-Mitglieder fragten Pascal Neis, ob er uns aufklären könne. Laut Pascal war die Rekordwoche im Mai durch einen Anstieg der Beiträge aus Peru, Botswana, der Zentralafrikanischen Republik und anderen Ländern gekennzeichnet. Insbesondere in der Region Cusco in Peru begann eine große Zahl neu registrierter Mitglieder, Beiträge zu leisten.
  • Sarah Treanor y Katie Prescott schrieben (en) (automatische Übersetzung) im Auftrag des BBC über eine Reihe von Interviews mit Leuten, die mit HOT zu tun hatten. Der Artikel macht deutlich, dass die Verfügbarkeit von Karten eine Frage über Leben und Tod bedeuten kann und dass der fehlende kommerzielle Anreiz, um den nächsten Starbucks zu finden, dazu führt, dass große Teile der Welt unzureichend kartografiert bleiben.
  • Volker Gringmuth aka kreuzschnabel, bekannt durch unzählige sehr produktive Beiträge im deutschen Forum und mit seinem Tutorial „Einstieg in OpenStreetMap„, gibt in seinem Blog bekannt, das er in der OSM Community nicht mehr beitragen und auch das Mapping aufgeben möchte. Zahlreiche Antworten ermuntern ihn hoffentlich zum weitermachen.
  • Der Vortrag von Frederik Ramm „Es mag ein Missverständnis gegeben haben … “ auf der SOTM 2020 regte eine philosophische Diskussion auf dem deutschen Forum an. Skinfaxi begann das Gespräch mit der Frage „Wir tragen das Wort Karte im Namen. Sollten wir dann nicht auch ein klares Leitbild vermitteln, dass die von uns erfassten Informationen grundlegenden kartografischen Anforderungen entsprechen?“

Importe

  • Claire Halleux bat um eine Rückmeldung zum beabsichtigten Import von rund 3,8 Mio. Gebäudegrundrissen im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo und von 2,7 Mio. Gebäudegrundrissen im westlichen Uganda.

OpenStreetMap Foundation

  • Neue Protokolle aus dem FOSSGIS e.V.:
  • Der Mikrozuschussausschuss des OSMF gab 12 erfolgreiche Bewerber bekannt, die in der Tranche 2020 Zuschüsse erhalten werden. Die Projekte reichen von der Kartierung neuer Städte in Uganda, Bildung (Pazifische Inseln, Albanien), Werbematerial (Großbritannien) und Softwareentwicklung (Street Complete & OSM-Kalender).
  • Allan Mustard, der Vorsitzende der OpenStreetMap Foundation, beantwortete Fragen der Teilnehmer der SotM-online 2020.
    (automatische Übersetzung)

Veranstaltungen

  • Poster der State of the Map 2020 sind hier hochgeladen worden.
  • Eine der größten und wichtigsten Konferenzen für Freie Software in Taiwan, die COSCUP, findet am 1. und 2. August in Taipeh, Taiwan, statt. Und natürlich wird die OpenStreetMap Taiwan-Gemeinde, zusammen mit Wikidata Taiwan anwesend sein und am zweiten Tag des COSCUP einen ganzen Stapel von Vorträgen mitbringen. Trotz der Bedrohung durch COVID-19 ist COSCUP an einem physischen Ort mit einigen Konferenzen im Streaming-Format geplant. Die Teilnehmer müssen sich jedoch an die Präventions- und Schutzrichtlinien von COVID-19 halten und das Formular für die persönliche Gesundheitserklärung ausfüllen, bevor sie an der Veranstaltung teilnehmen.
  • Videos von SOTM 2020 sind jetzt von hier aus verfügbar. Die Sitzungsblöcke sind bei jeder Sitzung verfügbar.
  • Christoph Hormann widmet sich (en)(Automatische Übersetzung) der künstlerischen Arbeit im Rahmen der SOTM 2020 aus kartografischer Sicht. Dabei zeigt er die Schwierigkeiten der Vereinfachung auf: Es ist einfach schwer, die Welt auf einen Aufkleber zu verkleinern. Bernelle Verster verweist in seiner Antwort auf die begrenzenden Faktoren des Alltags: die Verfügbarkeit von Zeit, Fähigkeiten und Beitragenden.

Humanitarian OSM

Ausbildung/Schulung

  • Forscher der Ohio State University haben den Zugang zu Grünflächen in U-Bahn-Bereichen untersucht. Sie haben demografische Daten aus Volkszählungsblöcken, OpenStreetMap-Daten und sozioökonomische Daten mit Satellitenbildern kombiniert, um den Zugang zu Grünflächen und Vegetation in zwei Großstadtregionen zu analysieren: Columbus, Ohio, und Atlanta, Georgia.

Karten

  • OpenAndroMaps berichtet (en)(Automatische Übersetzung), dass immer mehr Grenzen in Relationen zusammengefasst wurden und daher nicht mehr zuverlässig durch den MapsForgeWriter verarbeitet werden können.
  • Andreas Schneider berichtet über seine Arbeiten an der Anpassung der OSM-Freizeitkarte für die Smartwatch Garmin Fenix.
  • [1] Ground Zero greift die bisherig vorhandenen osm-boundaries von Walter aka Wambacher auf und veröffentlicht diese in einer Pre-Alpha Version.

switch2OSM

  • Pierre Béland dankt DJI für die Verwendung eines OpenStreetMap-Hintergrunds für ihre interaktive Rettungskarte für Drohnen und schlägt vor, die entsprechende OSM-Attribution hinzuzufügen, um die Bemühungen der Gemeinschaft zur Unterstützung solcher Projekte anzuerkennen.

Open-Data

  • Reddit-User tifa365 ruft dazu auf, die Übersicht der Bäcker, die ihr Brot in Deutschland noch selbst backen, zu aktualisieren! In OSM gibt’s dafür den key bakehouse und eine Karte.

Programme

  • Michal Migurski von der Operations Working Group berichtet über eine Aktion zur Überwachung des Servers, der für die Q&A-Site (help.openstreetmap.org) verwendet wird. Es ist zu hoffen, dass eine bessere Instrumentierung des Servers dazu beitragen wird, die Ursache für sporadische Fehler in der Benutzeroberfläche zu identifizieren, über die wir frühzeitig berichtet haben.
  • Xiao Guoan schrieb eine Anleitung (en) (automatische Übersetzung), wie man einen OSM-Kachelserver auf Debian aufbaut.
  • ZeLonewolf schrieb eine Anleitung (en) (automatische Übersetzung), wie man ein „komplettes“ overpass auf einem Ubuntu 18.04-Server installiert.

Programmierung

  • Even Rouault, einer der Hauptentwickler der GDAL-Bibliothek, weist in einer E-Mail an die Mailinglisten GDAL-Dev und QGIS-Developer darauf hin, dass Spatialite, mangels eines neuen Releases seit fast fünf Jahren demnächst nicht mehr mit aktuellen Versionen der Proj-Bibliothek kompatibel sein wird. Die Community müsse daher entscheiden, ob sie Spatialite forken oder räumliche Analysefunktionen aus GDAL und QGIS entfernen wolle.
  • Der Schreibzugriff auf trac.openstreetmap.org wird Ende Juli abgeschaltet werden. Im August folgt dann auch das Subversion-Repository svn.openstreetmap.org. Trac war in der Prä-GitHub-Ära der zentrale OSM-Bugtracker, zudem das Subversion-Repository gehörte.
  • Mapbox bewegt sich weiter aus der Open-Source-Welt. Die Veröffentlichungshinweise der ersten Alpha-Releases von Mapbox GL Native für iOS 5.10 und Mapbox GL Native für Android 9.3.0 kündigen an, dass diese künftig von einer vorkompilierten, unfreien lizenzierten GL-Native-Binärmodul abhängen, das nur unter den Bedingungen der Mapbox-AGB verfügbar ist. Auf diese Binärmodule können nur Mapbox-Kunden zugreifen. (via @RichardF auf Twitter)

Releases

  • Aktualisierung JOSM / 2020-07-02: Stabile Version 16731 (20.06)
  • François hat eine neue Version von „indoor=“ veröffentlicht (en)(Automat. Übersetzung) mit Verbesserungen in Darstellung, Benutzerfreundlichkeit und Verarbeitungsgeschwindigkeit. Mit indoor= gemappt, sind alle Daten in OSM verfügbar.

Kennst du schon …

  • … die Website HeiGIT gGmbH? Prof. Alexander Zipf stellt das „Institute for Geoinformation Technology“ an der Universität Heidelberg vor, deren Ziel es ist, den Wissens- und Technologietransfer aus der Geoinformatik-Grundlagenforschung in die Praxis auf Basis innovativer Geoinformationstechnologien zu verbessern. OpenStreetMap spielt hier eine grosse Rolle.
  • … den Werkzeugkasten für Journalisten für Karten und Geocoding?

OSM in der Presse

  • Hört doch mal, was Jerry Brotton zur Entwicklung von der Papierkarte zur digitalen Kartografie und vom Ausdruck zur Bildschirmansicht zu sagen hat. Außerdem stellt er die Frage nach den Vor- und Nachteilen dieser Entwicklung.
  • Julien Guillot suchte (fr)(Automat. Übers.) eine Anwendung, die die ideale Radfahrerroute fände. In seinem Libération-Artikel verdeutlicht er, dass sich bei Google und den Apple-Karten wegen des Mangels an Informationen zur Fahrrad-Infrastruktur der Einfluss des Autoverkehrs auf unsere Gesellschaften zeige.
  • Auf der Website des ukrainischen Blogs 0629.com.ua ist ein Artikel erschienen in dem die „on-the-round“-Regel nun auch in dem umstrittenen Teil in der Region Donbass thematisiert wird.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Munich Münchner Stammtisch 2020-07-14 germany
Hamburg Hamburger Mappertreffen 2020-07-14 germany
Nottingham Nottingham pub meetup 2020-07-21 united kingdom
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen 2020-07-21 germany
Berlin 13. OSM-Berlin-Verkehrswendetreffen (Online) 2020-07-21 germany
Düsseldorf Düsseldorfer OSM-Stammtisch 2020-07-29 germany
Kandy 2020 State of the Map Asia 2020-10-31-2020-11-01 sri lanka

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Joker234, Nakaner, Nordpfeil, PierZen, Rainero, Rogehm, TheSwavu, derFred, geologist.