Wochennotiz 539

10.11.2020-16.11.2020

lead picture

Karte der „Geisterräder“ 1 | © Pieter Vander Vennet | Kartendaten © OpenStreetMap Beitragende |

In eigener Sache

  • In dieser Woche feiern wir den zehnten Jahrestag der ersten Weekly OSM Summary. Dank an Pascal, Jonas und Dennis, die im November 2010 das Projekt gestartet haben. Mit Nummer 17 der deutschen Wochennotiz begann die Zusammenfassung in englischer Sprache Weekly OSM #1, zunächst wöchentlich, später vierzehntägig bis zur Ausgabe 100 im Juli 2014. Im Oktober 2014 dann ein Neustart als komplette Übersetzung der Wochennotiz, eigenem Branding und eigener Website – die für mehrere Jahre von der Archbishop Sentamu Academie, Kingston upon Hull, UK gesponsort wurde – und synchronisiert mit der WN-Nummerierung. Nummer 219 erschien sofort mehrsprachig in englischer, spanischer, rumänischer, türkischer und japanischer Sprache. Heute wird die Webseite von der FOSSGIS bezahlt. Inzwischen erscheint die Wochennotiz in folgenden Versionen: Čeština (cz), Deutsch (de), English (en), Español (es), Français (fr), 日本語 (ja), 한국어 (ko), Polski (pl), Português do Brasil (pb), Português (pt), Русский (ru), Türkçe (tr), Italiano (it), 台灣中文 (zh)
  • weeklyOSM ist inzwischen in 14 Sprachen verfügbar. Ohne unser CMS OSMBC, das von TheFive entworfen und entwickelt wurde, wäre dies nicht möglich. Christoph pflegt das OSMBC-System und unsere MatterMost-Instanz auf Servern, die von FOSSGIS zur Verfügung gestellt werden. In seinem Blogbeitrag dazu erwähnt TheFive: „fast 24k Artikel, dazu aktuell 70 Benutzer als Redakteure und fast 700 Gastnutzer“. Wir danken dem FOSSGIS für die finanzielle Unterstützung, vor allem aber Christoph für die kontinuierliche Pflege, die ständige Ansprechbarkeit und die ununterbrochene Weiterentwicklung von OSMBC.
  • Wir suchen nach Freiwilligen, die uns helfen, unseren Newsletter zu verbessern, damit er schneller herauskommt, mehr Tiefe und Reichweite hat und allgemein verbessert werden kann.Gegenwärtig suchen wir dringend englische Muttersprachler als Korrekturleser und Sammler von internationalen Nachrichten. Es ist kein Problem, wenn man erst neu bei OSM ist. Wir brauchen vor allem Eure Sprachkenntnisse.Bitte kontaktiere uns und tritt unserem Team bei, es macht Spaß! 😉

Mapping

  • Kana Lee berichtet (en)/(es) > de über den Plan des Microsoft Open Maps Teams, an den OSM-Daten in Peru zu arbeiten, wobei es sich auch auf das Straßennetz und andere Kartenmerkmale konzentriert. Weitere Einzelheiten findest (en)/(es) > de Du in github.
  • Everywhere She Maps ist (en) > de ein gefördertes Programm, um Mädchen und Frauen bei der Kartierung ihrer eigenen Sicherheit, ihres Lebensunterhalts, ihres Zugangs, ihres Wohlstands und ihrer Beteiligung an Innovation und wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit zu unterstützen.
  • Großartige Arbeit von OSM Irland zur Kartierung des Ortes von Joe Bidens Vorfahren, Ballina in Irland. Wenn Ihr Ballina noch mehr zur am besten kartographierten Stadt Irlands machen möchtet, könnt ihr dafür gerne diesen großartigen Taskmanager nutzen. (Menüführung in en, fr, pt, pt-br, it und es).
  • Jake Low macht (en) > de über die (englischsprachige) Tagging-Mailingliste auf seinen Vorschlag (en) > de zum Tagging von Feuerwehrwachen aufmerksam.
  • Janko Mihelić schlug einige Tags für die Kartierung von Zugangsmodalitäten vor, die noch bis 2020-11-26 zur Abstimmung offen sind.
  • Rouelibre schlägt das Tag training=bicycle für Fahrrad(reparatur)geschäfte oder andere mit dem Radfahren verbundene Einrichtungen vor, die auch Fahrradkurse anbieten.
  • „Öffentliche Toiletten“ sind der aktuelle Schwerpunkt der Woche. Eigene Ideen bitte im Schwerpunktideendepot eintragen und in der Telegramm-Gruppe „OSM de“ darüber abstimmen.

Community

  • Dan Stowell, Jack Kelly und andere haben ihre kuratierten, offenen Daten für Solarenergie in Großbritannien in der Zeitschrift Nature Scientific Data veröffentlicht (en) > de. Die Daten basieren auf OSM und das Projekt erreichte am 13. November 2020 die 33%-Marke im Vergleich zu den verfügbaren nationalen Daten.
  • Rory McCann, Vorstandsmitglied des OSMF, berichtet im Oktober über seine OSM-bezogenen Aktivitäten.

OpenStreetMap Foundation

  • Nuno Caldeira bemerkt, dass die meisten Kandidaten für die bevorstehenden Vorstandswahlen der OSM Foundation weniger als 15% der aktiven Kartierungstage haben.
  • Dermot McNally interviewt (en) Allan Mustard, während er im Rahmen des Projekts #buildingsIreland Gebäude in Irland kartographiert. Es geht um seine Ursprünge in der Kartographie, die Rolle der Stiftung bei der Unterstützung der Erstellung der Karte durch die Finanzierung und Beschäftigung von Mitarbeitern sowie die Beziehung des Vorstands zu Unternehmenssponsoren, auch mit Rory McCann.
  • Wusstet ihr, dass die monatlichen Vorstandssitzungen der OSMF (en) > de öffentlich sind und live im Internet übertragen werden? Die Termine werden in einem OSS-Kalender veröffentlicht.

Humanitarian OSM

  • HOT hat die Registrierung für den sechsten jährlichen humanitären Open-Street-Map-Gipfel eröffnet. Er steht unter dem Motto „10 Jahre HOT: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des humanitären Kartierens“ und steht der gesamten humanitären Kartierungsgemeinschaft offen.

Karten

  • [1] Ein „Ghost Bike“ ist ein Mahnmal für Radfahrer und Radfahrerinnen, die bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen, in Form eines weißen Fahrrads, das dauerhaft in der Nähe des Unfallortes aufgestellt ist. Auf dieser Karte könnt Ihr alle in OpenStreetMap bekannten Ghost Bikes sehen, neue hinzufügen und Fotos hochladen. Menü in (en), (nl) und (de).
  • Ein OSM Mitwirkender weist auf diese interessante historische Fahrradkarte von Montreal hin, die aus dem Jahr 1897 stammt.

switch2OSM

  • Switch2OSM enthält nun eine Anleitung zur Installation, Einrichtung und Konfiguration aller nötigen Software für den Betrieb eines eigenen Tile-Servers unter Debian Linux 11, auch wenn dessen (stabile) Veröffentlichung erst für nächstes Jahr vorgesehen ist.

Open-Data

  • Julien de Labaca berichtet (fr) > de über die norwegischen Aktivitäten zur Bereitstellung und Verarbeitung europäisch normierter Verkehrsinformationsdaten.

Programme

  • Denis Pescheschonow und Grigorij Frantsuzow nutzen (ru) > de OSM-Daten, um eine VK-App (ru) für diejenigen zu erstellen, die gerne die Nachbarschaft erkunden möchten. Die App schlägt einen zufälligen POI in Gehdistanz vor und zeigt Erfolge für den Besuch möglichst vieler Punkte.

Programmierung

  • Das Freihand-Zeichenprogramm „The Sandbox“ erlaubt es, Wegpunktmarkierungen und Tracks auf einer neuen Ebene über einem von vielen verfügbaren Kartenhintergründen hinzuzufügen und dann die gezeichnete Ebene als einfachen Text, GPX oder Google Earth KML zu speichern und herunterzuladen.
  • Jennings Anderson demonstriert in seinem Blog, wie man mit den OSM-Daten arbeitet, die als offener Datensatz bei Amazon Web Services verfügbar sind und wöchentlich aktualisiert werden. Als Beispiel fragt er OSM-Änderungssätze mit Amazon Athena (PrestoDB) ab.
  • Eine interaktive (passwortgeschützte) Beta-Version der Entwicklerdokumentation für Osmose-QA ist jetzt verfügbar. Sie kann verwendet werden, um Einblicke in die Funktionsweise des Backends zu gelangen und ermöglicht es, Validierungsregeln zu ändern oder neue hinzuzufügen.

Kennst du schon …

  • … die Sammlung von OpenStreetMap in Filmen (en) > de, Fernsehserien (en) > de und deutschen Fernsehproduktionen?
  • … Alexander Avtanskis „GPS Visualization Tools“ (en) > de zur Visualisierung aufgezeichneter GPS-Spuren?
  • … das Quiz, bei dem man die Form von Ländern erraten muss? Arun Ganesh von Mapbox entwickelte das Quiz mit OSS Svelte und basierend auf OSM (Wasser- und Ortsbezeichnungen, aber keine Grenzen) und Wikidata. Der Quellcode ist auf GitHub verfügbar. Die Grenzen stammen von mapbox und sind eine Kombination aus proprietären und (nicht OSM) offenen Daten.

OSM in der Presse

  • Heise iX zeigt in Reaktives Berlin wie mit Open­StreetMap, overpass turbo, SVG und React eine interaktive Karte von Berlin erstellt werden kann: react-district-map-berlin
  • Die Berliner Polizei benutzt eine OSM-Karte in einem Tweet (de)/(tr) als Grundlage, um das Evakuierungsgebiet nach dem Fund einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg darzustellen.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Das „Four Seasons Total Landscaping“, also das Garagentor, vor dem Donald Trump seine legendäre Pressekonferenz abgehalten hat, ist natürlich in OSM gemappt.
  • Die Universität von Arizona sucht (en) > de derzeit einen Doktoranden für ein über einen von der NASA als LCLUC-Zuschuss (Land-Cover/Land-Use Change) finanziertes Forschungsassistenzstipendium, das im August 2021 mit der Kartierung heimlicher geschaffener Infrastruktur (Flugpisten und Straßen) in Schutzgebieten in Guatemala, Honduras und Costa Rica beginnen soll.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Online 2020 Pista ng Mapa 2020-11-13-2020-11-27 philippines
Online Missing Maps Mapathon Bratislava #10 2020-11-19 slovakia
Online FOSS4G SotM Oceania 2020 2020-11-20 oceania
Bremen Bremer Mappertreffen (Online) 2020-11-23 germany
Derby Derby pub meetup 2020-11-24 united kingdom
Salt Lake City / Virtual OpenStreetMap Utah Map Night 2020-11-24 united states
Düsseldorf Düsseldorfer OSM-Stammtisch [1] 2020-11-25 germany
London Missing Maps London Mapathon 2020-12-01 united kingdom
Stuttgart Stuttgarter Stammtisch (online) 2020-12-02 germany
online HOT Virtual Summit (online) 2020-12-04 world
Taipei OSM x Wikidata #23 2020-12-07 taiwan
Michigan Michigan Online Meetup 2020-12-07 usa
Heidelberg Mannheimer Mapathons e.V. – Int’l. Mapathon (online) 2020-12-08 germany
Salt Lake City / Virtual OpenStreetMap Utah Map Night 2020-12-08 united states
Munich Münchner Treffen 2020-12-10 germany

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Joker234, MatthiasMatthias, Nordpfeil, NunoMASAzevedo, Polyglot, Rainero, rogehm, derFred.