Wochennotiz 535

13.10.2020-19.10.2020

lead picture

Das Öffnungszeiten-Evaluierungs-Werkzeug 1 |

Mapping

  • Robert Delmenico schlägt auf der Mailingliste Tagging vor, man_made=* durch human_made=* zu ersetzen. Viele zweifelten die Sinnhaftigkeit des Vorhabens an. Derartige Vorschläge gibt es alle paar Jahre wieder (Februar 2012, März 2017).
  • Im deutschen Forum wird nach einem Bericht von n-tv, wobei es um erstaunliche Baumlandschaften in Wüstengebieten geht, darüber diskutiert, welche Walddichte und -Größe eigentlich nötig ist, um das etablierte Tagging für Wald und Forst in OSM zu entsprechen.
  • Der Vorschlag des Benutzers Mueschel für die neuen Tags electric_bicycle und speed_pedelec wurde angenommen (en) > de.
  • User bkil hat das Tag audible=* für Objekte vorgeschlagen, die hörbare Signale erzeugen. Jetzt kann noch bis Ende Oktober darüber abgestimmt werden.
  • Robhubi veröffentlichte einen Blogpost über die Unterscheidung von Gehsteigen und Begleitwege in Österreich. Die Unterscheidung hat Auswirkungen auf die erlaubten Fahrzeuge.
  • #weeklylanduse ist der aktuelle Schwerpunkt der Woche. Eigene Ideen bitte im Schwerpunktideendepot eintragen und in der Telegrammgruppe „OSM de“ darüber abstimmen.

Community

  • Jean-Marc Liotier veröffentlichte einen Artikel „Measuring data quality or why are we even Openstreetmapping anyway“, in dem er keine Qualitätsmetrik definiert, sondern stattdessen das Problem neu formuliert.
  • Die Arbeitsgruppe Local Chapters and Communities (LCCWG (en) > de) lädt zur Teilnahme (en) > de ein; Ziele sind insbesondere, lokale Gemeinschaften zu unterstützen und den globalen Austausch von Ideen zwischen Ortsverbänden und Gemeinschaften zu fördern.
  • Das Mapillary-Team sucht JOSM-Benutzer, die ein Interview über ihre Arbeitsabläufe führen möchten, unabhängig davon, ob das Mapillary-Plugin für JOSM verwendet wird oder nicht. Interessierte Benutzer wenden sich bitte an osm@mapillary.com.
  • Freust Du dich über Post? Und über Kontakt zu anderen Mappern? Dann probiere OSMCards aus: ein Service, um Postkarten von OSM-Mitstreitern aus der ganzen Welt zu bekommen. Warum es ihn gibt und wie es funktioniert erfährst (en) Du in der Aufzeichnung des Vortrags von der SotM 2020.
  • Steve Coast ist verärgert, dass ihm eine „kostenlose Mitgliedschaft“ verweigert wurde. Die „Active Contributor Membership“ wurde von der OSMF eingeführt, um aktivere Gemeindemitglieder zu ermutigen, der OSMF beizutreten. Menschen können ihren aktiven Beitrag demonstrieren, indem sie an 42 oder mehr Tagen kartografieren oder erklären, wie sie im vergangenen Jahr zu OpenStreetMap beigetragen haben.

Importe

  • Benutzer bdiscoe aktualisierte nach 2 Jahren die Benutzer-Rangliste mit den meisten Importen. Dabei analysiert er die OSM-Aufräumarbeiten mit Hilfe der TIGER-Daten (en) > de, welche erstaunlich konstant fortschreiten. Trotzdem, berechnet er, braucht es wohl noch 29 Jahre, bis jeder Knoten des USA-Imports überprüft ist (9 Jahre für alle Pfade).

Local chapter news

  • Anita Graser wurde mit dem Sol-Katz-Preis 2020 ausgezeichnet, der am 10. September 2020 während der virtuellen OSGeo-Jahreshauptversammlung verliehen wurde. Sie ist bekannt für ihre Beteiligung an QGIS, einem der erfolgreichsten OSGeo-Projekte. Lies mehr über Anita Graser in ihrem Blog.
  • Der Antrag der OSM RDC auf Mitgliedschaft als Ortsverband der OSM in der Demokratischen Republik Kongo ist online.
  • Der Mapper des Monats (en) > de, ein Projekt des Local Chapter OpenStreetMap Belgium, ist der Belgier Thierry Hancart.

Veranstaltungen

  • Die OpenStreetMap-Konferenz US Connect 2020 findet am kommenden Wochenende online statt. Jetzt wurde das Programm bekannt gegeben: drei Tage mit Vorträgen, Workshops, Sitzungen, Mapathons und Gelegenheiten, mit anderen OpenStreetMap-Enthusiasten in Kontakt zu treten!
  • Die Geoweek and Weekend 2020 (ja) > de werden als Vorveranstaltung für Mapping und Hacking abgehalten, um die SotM Japan 2020 (ja) > de und die FOSS4G 2020 Japan Online (ja) > de noch spannender zu machen. Hier (ja) > de kann man sich dafür anmelden.
  • Die OSGeo Day Videos der AGIT 2020 sind jetzt wieder online verfügbar.

Humanitarian OSM

  • Die UN Mappers („Mapping the #world and serving humanity“) haben einen Task im Tasking Manager von HOT aufgelegt, um in Somalia Straßen, Wasserwege und Dörfer zu kartieren.
  • Schülerinnen und Schüler von EuYoutH_OSM trafen sich online zu einem gemeinsamen Kartieren und haben dazu den Task Manager von FrancophoneLibre genutzt.
  • Der Katastrophenschutzkoordinator von HOT, Russ Deffner, hat die OSM-Gemeinschaft aufgefordert, Maßnahmen gegen COVID-19 zu ergreifen, indem sie entweder zu einem der HOT-Projekte Tasking Manager oder Mapswipe beiträgt.
  • Fünf OSM-Gemeinschaften, die über die Philippinen, die Türkei, Uganda, Kenia und Sambia verteilt sind, haben Facebook Community Impact Microgrants erhalten, um das Engagement und die Ausbildung der Gemeinschaft zu unterstützen.
  • Der langjährige Mitarbeiter und Leiter der HOTOSM Activation Working Group Russ Deffner feiert sein 10-jähriges Jubiläum mit einem Tagebucheintrag, in dem er das vergangene Jahr zusammenfasst und seine Hoffnungen für das nächste Jahr mitteilt.
  • CartONG hat angekündigt de, dass die Registrierung für das GeOnG-Forum 2020 geöffnet wurde. Im Mittelpunkt des Forums wird die Frage stehen, wie Informationsmanagement-Technologie und -Praktiken wirklich auf den Menschen ausgerichtet werden können und die (unterschiedlichen) Rechte von Menschen und Gemeinschaften in ihrer ganzen Vielfalt integrieren.

Karten

  • Das Verkehrsministerium Costa Ricas veröffentlichte auf einer OSM-Hintergrundkarte das nationale Straßennetz mit Klassifizierung nach Primär-, Sekundär-, Tertiär- und Verbindungsstraßen.
  • Der CGN Spotter Guide erleichtert das Spotten von Flugzeugen um den Flughafen Köln-Bonn (CGN) und an einigen anderen Orten.

Programme

  • Immer noch ein Fan der Potlatch-2-Ästhetik? JOSM beinhaltet eine Konvertierung des Kartenstils und Guillaume Rischard hat ihn vektorisiert (en) > de. Die modernisierte Version kann in die Voreinstellungen für den Kartenfarbstil aufgenommen werden.

Programmierung

  • Die Entwicklung des neuen Openrouteservice Map-Clients in VueJS befindet sich in der Endphase und verfügt nun über eine neue Funktion, mit der Routen und Isochronen und andere Funktionen von openrouteservice (ORS) einfach per Copy&Paste in andere Websites integriert werden können. Auf diese Weise können Webmaster und Redakteure diese ORS-Ergebnisse mithilfe des neuen ORS-Clients einfach in ihre Webseite einbetten.

Kennst du schon …

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Bereits seit Montag, 19. Oktober 2020 läuft ein von Wikimedia CH organisierter (de) (en) (fr) (it) viersprachiger Schreibwettbewerb für Artikel über Schweizer Burgen und Schlösser; die rein virtuelle Veranstaltung dauert bis Ende November 2020. Jeweils Montags gibt es von 19 bis 20 Uhr ein wöchentliches Online-Treffen als zwanglose BigBlueButton-Session, in der jeder seine Muttersprache oder Englisch spricht.
  • Deutschland stellt sein Experimental Space Surveillance and Tracking Radar (Gestra) zur Erkennung von Weltraumschrott vor. Es besteht aus 256 containergroßen Modulen, die Inbetriebnahme ist für Anfang 2021 geplant.
  • Apple hat Version 1.0.0 seines „Indoor Mapping Data Format“ angekündigt. Ein Kommentator sagt: „YAPF: Yet Another Proprietary Format“ – bloß ein weiteres, proprietäres Format.
  • Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) veröffentlicht die im Auftrag der Bertelsmann Stiftung mit Unterstützung des Deutschen Städtetages erstellte Studie: „OpenData in Kommunen“ und stellt darin fest, dass Kommunen zunehmend bereit sind für OpenData. Die Ergebnisse einer Kommunalbefragung zu Chancen und Herausforderungen der Bereitstellung offener Daten und die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Open Data wird durch Handlungsempfehlungen ergänzt und steht als PDF-Download bereit.
  • Die forest soundmap sammelt Tonaufnahmen aus Wäldern und Waldgebieten auf der ganzen Welt. Mit Unterstützung des Open Fund for Organisations der PRS-Stiftung wird aus den gesammelten Daten Musik erstellt (en) > de, die auf dem nächstjährigen Timber Festival vom 2. bis 4. Juli 2021 uraufgeführt wird.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Virtual Wikidata+OSM: Its use cases 2020-10-25 india
Rennes Atelier découverte OSM / Wikipédia / Wikidata [1] 2020-10-25 france
Bremen Bremer Stammtisch 2020-10-26 germany
Arlon (cancelled – annulé) Réunion des contributeurs OpenStreetMap 2020-10-26 belgium
Salt Lake City / Virtual OpenStreetMap Utah Map Night 2020-10-27 united states
Düsseldorf Düsseldorfer OSM-Stammtisch 2020-10-28 germany
Salt Lake City / Virtual OpenStreetMap Utah Map Night 2020-10-29 united states
London Missing Maps London Mapathon 2020-11-03 united kingdom
Stuttgart Stuttgarter Stammtisch (online) 2020-11-04 germany
Dresden Dresdner OSM-Stammtisch 2020-11-05 germany
Online State of the Map Japan 2020 Online 2020-11-07 japan
Taipei OSM x Wikidata #22 2020-11-09 taiwan
Salt Lake City / Virtual OpenStreetMap Utah Map Night 2020-11-10 united states
Munich Münchner Stammtisch 2020-11-11 germany
Zurich 123. OSM Meetup Zurich 2020-11-11 switzerland
Berlin 149. Berlin-Brandenburg Stammtisch (Online) 2020-11-12 germany
Online 2020 Pista ng Mapa 2020-11-13-2020-11-27 philippines
Online FOSS4G SotM Oceania 2020 2020-11-20 oceania

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Joker234, MatthiasMatthias, MichaelFS, Nakaner, Nordpfeil, Rogehm, TheSwavu, derFred, geologist.