Wochennotiz 537

27.10.2020-02.11.2020

lead picture

Tagesaktuelle Corona-Inzidenzen je Kreis 1 | © netgis.de | Kartendaten © OpenStreetMap Mitwirkende | © RKI, DIVI Intensivregister, BKG, LVermGeo Rlp 2020

Mapping

  • TheFive berichtet davon, dass das weeklyOSM-Team häufig Meldungen erreichen, in denen auf Kartenfehler aufmerksam gemacht werden. In einem kleinen Blogbeitrag weist er auf die Notizerstellung hin und ermuntert zum selbst Mitmachen.
  • Yuu Hayashi hat einen Entwurf eines Schemas für die Routenkartierung japanischer historischer Pfade veröffentlicht (ja) > de. Er fragt nun, wie man ein langfristiges Kartierungsprojekt mit mehreren Mitgliedern besser bearbeiten könne als den Kartierungsfortschritt nur im OSM-Wiki zu aktualisieren. Er fragt auch, wie man sich für ein besseres Schema für die Kartierung einer Reihe von Merkmalen entscheiden könne als es das die Tag-Volagen erlauben.
  • Der Benutzer Vollis schlug das Tag amenity=chapel_of_rest für einen Raum oder ein Gebäude vor, in dem sich Familien und Freunde von einem Verstorbenen vor dessen Beisetzung verabschieden können (wir berichteten). Dieser Vorschlag steht (en) > de nun bis 18.11.2020 zur Abstimmung.
  • Privatemajory, Lukas schlug das Tag electricity=grid, generator, yes, no vor, um die Stromquelle anzugeben, die in einer Wohnung, einem allgemeinen Gebäude oder einer Siedlung verwendet wird. Nach einer kurzen Abstimmungsfrist (29-30 OKT) wurde die Abstimmung wegen eines formalen Fehlers abgebrochen, und der Vorschlag ist wieder im RFC-Status und offen für Kommentare.
  • Das Verbessern des highway=primary-taggings ist der aktuelle Schwerpunkt der Woche. Eigene Ideen bitte im Schwerpunktideendepot eintragen und in der Telegrammgruppe „OSM de“ darüber abstimmen.

Community

  • Das MapRoulette Team weist auf Twitter darauf hin, dass eine MapRoulette-Benutzerbox zu openstreetmap-Wiki-Benutzerprofilseiten hinzugefügt werden kann.
  • Das Video „4 Tools zum Starten mit OpenStreetMap“ von Captain Mustache ist jetzt unter einer freien Creative Commons BY Lizenz auf der PeerTube OpenStreetMap France-Instanz verfügbar (fr). In einem weiteren Video gibt er eine Einführung zu OpenStreetMap (fr).
  • DeBigCs untersucht (en) > de die Behauptung, ärmere Gegenden um Dublin seien unvollständiger gemappt als wohlhabendere und die Gründe, die dafür in Frage kommen.
  • Jennings Anderson schreibt in seinem Blog über OSMUS Community Chronicles (en) > de und die Erforschung von Wachstums- und zeitlichen Kartierungsmustern in Nordamerika.
  • Nuno Caldeira setzt sich für die korrekte Attributierung von Karten auf der Grundlage von OSM ein und hat Mapbox mehrfach wegen der falschen Attributierungsfunktion in ihrem Kartendienst kritisiert. Diesmal spart er nicht mit Lob für den Mapbox-Kunden Flickr, dem es gelungen ist, auch bei der kleinsten Karte die korrekte Attributierung zu sorgen. Die Länge des Textes ist also eine Ausrede. Man kann auf jeder Karte eine deutlich sichtbare Attribution hinzufügen, wenn man nur will.
  • OpenStreetMap US veröffentlicht (en) > de seinen Newsletter für November 2020.

OpenStreetMap Foundation

  • Hier findet (en) > de man die Stichtage für die kommende OSMF-Jahreshauptversammlung 2020 (en) > de am 12.12.2020.
  • mikelmaron möchte (en) > de mit seinem Blogbeitrag die Diversität und Inklusion in der OSM Foundation stärken und ruft alle bisher weniger vertretenen Repräsentantinnen und Repräsentanten dazu auf, keine Scheu zu haben sondern mit ihm Kontakt aufzunehmen.

Local chapter news

  • FLOSSK, das lokale Chapter für OSM Kosovo, unterzeichnete (en) > de eine Kooperationsvereinbarung mit der LUMBARDHI-Stiftung. Diese Zusammenarbeit dient dem Austausch von Wissen, Kapazitäten und Ressourcen für die Digitalisierung sowie der Bereitstellung von Materialien und Publikationen zur freien Nutzung durch die Öffentlichkeit. FLOSSK und Lumbardhi werden bei der Digitalisierung der Zeitung Zëri, der Zeitung TAN, der Vervollständigung des digitalen Archivs der Zeitung Rilindja sowie der Zeitschriften Jeta e Re, Përparimi und Çevren zusammenarbeiten, die ebenfalls der Öffentlichkeit zur freien Nutzung zur Verfügung stehen werden.
  • Maggie Cawley, Martijn van Exel und Steven Johnson berichten (en) > de über das OpenStreetMap US-Charta-Projektprogramm.
  • Der OpenStreetMap France Blog beschreibt (fr) > en ein kartografisches Portal, das ursprünglich von der OSM Kamerun Association entwickelt wurde. Dieser Demonstrator und Downloader von OSM-Daten OSMdata ermöglicht die Visualisierung verschiedener thematischer OSM-Ebenen, die von Jean Louis Zimmermann definiert und in 16 geothematischen Ebenen gruppiert wurden. Der OpenSource-Code befindet sich auf Github.

Veranstaltungen

  • Im Rahmen der Nationalerbe-Woche in Irland beschloss (en) > de die dortige OSM-Community, sich auf die historische Stadt Clonmel zu konzentrieren. Zunächst wurde rasch anhand von Satellitenbildern kartiert; zur Ergänzung der Details folgte eine eine Mapillary-Aufzeichnung, Corona-konform mit Maske aus einem Fahrzeug; dabei war eine Kamera am Autofenster so befestigt, dass sie beiden Straßenseiten erfassen konnte.

Humanitarian OSM

  • Russell Deffner von HOT bittet um Unterstützung bei der Kartierung von Izmir, Türkei. Am 30. Oktober erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,0 die Region, die Süd-/Südostgriechenland und den Westen der Türkei umfasst, wobei das Epizentrum in der Stadt Izmir mit rund 4 Millionen Einwohnern liegt.

Karten

  • Sven Geggus hat Probleme mit dem Kapazitäts-Tag auf OpenCampingMap (en) > de, er schrieb (en) > de einen Blogbeitrag darüber und versucht (en) > de mit der Community auf der Tagging-Mailingliste „die Bedeutung des Kapazitäts-Tags für tourism=camp_site“ zu klären.
  • AcquaMAT ist ein Projekt von CleaNAP mit Sitz in Neapel. Eine Crowdsource-Karte von Trinkwasserstellen, die in allen europäischen Städten verstreut sind, mit dem Ziel, die Nutzung von öffentlichem Wasser zu fördern und so den Kauf von Plastikflaschen für Wasser zu reduzieren. Die Karte ermöglicht eine Geolokalisierung, um zu sehen, ob es Punkte in unmittelbarer Nähe von Straßen oder Plätzen der Stadt gibt. Helfen Sie dem Projekt, indem Sie die funktionierenden und nicht funktionierenden Wasserstellen mit Hilfe eines Berichtsformulars vor Ort kartieren.
  • [1] Die Deutschlandkarte von sven_s8 vom Büro NETGIS aus Trier visualisiert die tagesaktuellen Corona-Inzidenzen sowie die Bettensituation (DIVI-Intensivregister) in den jeweiligen Kreisen oder kreisfreien Städten. Sie nutzt und kombiniert dafür diverse offene Datenschnittstellen und natürlich auch OpenStreetMap. Die OSM-Daten werden über eine Karte des Bundesamtes für Kartografie und Geodäsie eingespielt. Die Anwendung verwendet im Backend den UMN Mapserver und PostgreSQL / Postgis.

switch2OSM

  • Die Deutsche Bahn hat ihr Infoportal über aktive und zukünftige Bauvorhaben im Netz aktualisiert. Auf der Startseite werden sämtliche Projekte in einer auf OSM-basierten Karte verortet.

Open-Data

  • Dietmar Seifert informiert, dass er am 26.10.2020 den neuesten landesweiten Hausnummern-Datensatz für Nordrhein-Westfalen auf seine Seite regio-osm.de importiert hat. Dort finden sich neben Hausnummern-Auswertungen auch Straßenlisten und Stolpersteine.

Programme

  • JOSM erreichte Ticket #20000 in seinem Issue Tracker. Das Problem, ein Fehler im Wikipedia-Plugin, wurde ein paar Stunden später behoben.
  • Mail.ru verkaufte (en) > de MAPS.ME für 1557 Millionen RUB (ca. 16,6 Mio €) an Daegu Limited. Sie hatten die mobile Anwendung und ihre Dienste im Jahr 2014 für 542 Millionen RUB (ca. 5,9 Mio €) erworben. Die Anwendung wurde mehr als 140 Millionen Mal installiert und hat 10 Millionen aktive Nutzer.
  • Eine neue Version 0.5 von mod_tile, dem klassischen Raster-Tile-Stack von OpenStreetMap, wurde von Felix Delattre vom Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) veröffentlicht. Sie haben diese Software paketiert und als libapache2-mod-tile und renderd in Debian integriert, sodass diese automatisch in kommenden Debian- und Ubuntu-Veröffentlichungen verfügbar sein werden. Derzeit bitten sie um Hilfe beim Testen.

Releases

  • Quincy Morgan berichtet über das Update auf iD v2.19.4 (#2931).
  • Tobias Zwick hat StreetComplete in v26.0-beta1 so umgebaut, dass nun ausschließlich von der OSM API heruntergeladen wird, statt über einzelne Overpass-Anfragen. Die Auswirkungen auf die Downloadzeit hat er in dieser Grafik verglichen. Unter Anderem hat Nutzer mmd darauf hingewiesen, dass möglicherweise ähnliche Einsparungen bei der Downloadzeit durch Performanzverbesserungen die er für Overpass entwickelt hat hätten erreicht werden können, aber nach über einem Jahr noch immer nicht gemergt wurden.

Kennst du schon …

OSM in der Presse

  • Die Times of Inida berichtet (en) > de, dass die OSM-Gemeinschaft in Kerala geospatiale Karten mit offenen Daten aller über 1200 lokalen Körperschaften des Bundesstaates erstellt hat.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Bernhard Zagel und Martin Loidl haben Geo-IT in Mobilität und Verkehr herausgegeben. Sie geben u. a. einen Überblick über den vielfältigen Aktivitäten von HeiGIT und GIScience im Bereich Routenplanung und Navigation.
  • Das Open Geospatial Consortium (OGC) hat (en) > de einen neuen internationalen Standard (en) > de verabschiedet und damit den Weg zu einem gemeinsamen Format für die kartographische Beschreibung geebnet.
  • Wenn die Welt eine Walzen-Spieldose wäre, würde sie sich so anhören.
  • Ein YouTube Video (12 Minuten) zeigt im schnellen Tempo die Highlights der neuesten Version von QGIS 3.16 (Hannover).
  • Quantarctica Version 4 soll eine erweiterte Themenabdeckung und neuere Datensätze, möglicherweise mit mehr Möglichkeiten, bieten. Daher ist Hilfe bei der Ermittlung der Anforderungen der Gemeinschaft erforderlich. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert maximal 10 Minuten und wird bei der Entwicklung der nächsten Version von Quantarctica sehr hilfreich sein.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Online State of the Map Japan 2020 Online 2020-11-07 japan
Taipei OSM x Wikidata #22 2020-11-09 taiwan
Salt Lake City / Virtual OpenStreetMap Utah Map Night 2020-11-10 united states
Munich Münchner Stammtisch 2020-11-11 germany
Zurich 123. OSM Meetup Zurich 2020-11-11 switzerland
Berlin 149. Berlin-Brandenburg Stammtisch (Online) 2020-11-12 germany
Online 2020 Pista ng Mapa 2020-11-13-2020-11-27 philippines
Bonn 133. Bonner OSM-Stammtisch (Online) 2020-11-17 germany
Berlin OSM-Verkehrswende #17 (Online) 2020-11-17 germany
Cologne Köln Stammtisch ONLINE 2020-11-18 germany
Online FOSS4G SotM Oceania 2020 2020-11-20 oceania
Derby Derby pub meetup 2020-11-24 united kingdom
Salt Lake City / Virtual OpenStreetMap Utah Map Night 2020-11-24 united states
Düsseldorf Düsseldorfer OSM-Stammtisch [2] 2020-11-25 germany
Taipei OSM x Wikidata #23 2020-11-07 taiwan

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Joker234, MatthiasMatthias, MichaelFS, Nordpfeil, Rogehm, derFred.

3 thoughts on “Wochennotiz 537

  1. jimkats sagt:

    The earthquake’s center was north/northwest of Samos island, not in Izmir. Izmir had the most destruction though.

  2. Piotr Strębski sagt:

    Gratulacje w związku z polską wersją językową! 🙂 Congratulations on Polish language version! 🙂

Comments are closed.