Wochennotiz 532

22.09.2020-28.09.2020

lead picture

Interaktive Karte für Umwelt-Notfallmanagement in Argentinien 1 | © Gobierno de Missiones CC-BY-SA Kartendaten © OpenStreetMap Beitragende

In eigener Sache

  • Die Zahl der von der OSM Foundation anerkannten Local Chapter steigt. Aus diesem Grund wird es ab der Ausgabe #533 von weeklyOSM eine neue Kategorie „Local Chapter News“ geben. Hier hat dann jedes Local Chapter mit unserem Gast Modus die Möglichkeit, Artikel einzustellen. Das jeweilige Local Chapter kann dabei auch entscheiden, in welchen Sprachen der Artikel erscheinen soll.

Mapping

  • Der OSM-Beitragende bkil unterbreitet (en) > de einen Vorschlag zum Taggen akustischer Freigabesignale, wie sie häufig an Fußgängerampeln eingesetzt werden.
  • Der Benutzer Vollis schlägt das Tag amenity=chapel_of_rest für den Aufbahrungsraum vor, in dem Familien und Freunde vor der Beisetzung Abschied von einem Verstorbenen nehmen können.
  • Hier ist der aktuelle Schwerpunkt der Woche. Es geht diesmal darum, alte Feld- und Waldwege zu kontrollieren. Die Overpass-Abfragen müsst ihr örtlich anpassen. Eigene Ideen bitte im Schwerpunktideendepot eintragen und in der Telegrammgruppe „OSM de“ darüber abstimmen.

Community

  • Mateusz Konieczny empfiehlt die folgenden Links als gute Anleitungen für komplette Anfänger in JOSM: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/JOSM und https://wiki.openstreetmap.org/wiki/JOSM/Guide und https://learnosm.org/en/josm/. Mikel Maron verweist auf die Anweisungen auf der Mapbox-Website.
  • Lukasz Kruk beklagt (en) > de die mangelnde Kartierungsqualität in einigen Regionen und erläutert seine Sicht zu Ursachen und möglichen Abhilfen.
  • Die Idee, einen französischsprachigen Newsletter zu erstellen (wir berichteten), wird auf loomio diskutiert (fr) > de.
  • Map maintenance with StreetComplete ist das erste von 12 durch das Microgrant-Programm der OSMF geförderten Projekten, das einen Abschlussbericht de eingereicht hat.
  • OpenStreetMap US veröffentlicht (en) > de die 11. Ausgabe (September 2020) ihres Newsletters.
  • Eine Wiki-Seite (erste Version) über Einschränkungen bei der Kartierung privater Informationen wurde eingerichtet. Es wird angegeben, wo die Kartierungsbemühungen aufhören sollten, z. B. keine Namen von Bewohnern zu Wohnungen hinzuzufügen oder die persönlichen Besitztümer (wie Fernseher, Anzahl der Tiere oder Waschmaschinen) auf die gemeinschaftliche Nutzung zu beschränken.
  • Nakaner postet ein Protokoll des Vorbereitungstreffens und die weitere Vorgangsweise zum Treffen von OSM-Mitgliedern mit dem BKG (Bundesamt für Kartographie und Geodäsie) am 30.Oktober.

Importe

  • Pieter (User: pcmill) möchte ein Projekt zum Import von rund 160.000 Bäumen in der Stadt Utrecht in den Niederlanden starten und bittet um Kommentare.
  • Während „Friesland Hydranten Import“ seine Vorgehensweise zum Import einer offiziellen und vollständigen Liste von fire_hydrants=* (nur 2 zuvor in OSM gemappt) beschreibt, bittet User osmcux um Unterstützung, um Dubletten in einem deutlich komplexeren Szenario zu vermeiden.

OpenStreetMap Foundation

  • Der OSMF-Vorstand genehmigte auf seiner Monatssitzung im September zwei neue Ortsverbände: USA und Kosovo.
  • Der Vorstand erwägt (en) > de die Bildung eines Personalausschusses, um eine strukturierte Möglichkeit zu haben, die Menschen, die fast Vollzeit mit dem OSMF zusammenarbeiten, zu unterstützen. Mikel Maron bittet nun um Beiträge zu seinem Diskussionsentwurf (en) > de.

Humanitarian OSM

  • Die Website „PreventionWeb“ berichtet von der Arbeit der HOT-OSM-Gemeinschaft und „Missing Maps“ vom amerikanischen Roten Kreuz zur Förderung der Zusammenarbeit bei weltweiten Kartierungen zur Bekämpfung der COVID-19 Epidemie.
  • HOT berichtet über den Fortschritt der Kartierung in Liberia im Zusammenhang mit der finanziellen Unterstützung über einen Mikrozuschuss durch das COVID-19-Programm.
  • Can Unen berichtet (en) > de über BİMTAŞ A.Ş. und den HOT-Partner Yer Çizenler, die gemeinsam daran arbeiten, den Campus der Istanbuler Planungsbehörde auf OpenStreetMap zu veröffentlichen.

Karten

  • Michael Schultz berichtet (en) > de über eine zusammenhängende, hochauflösende OSM-Landnutzungskarte der Europäischen Union durch die Kombination von Kopernikus-Daten und OpenStreetMap.
  • Robert Goedl von Linux Bibel Österreich hatte in der Vergangenheit bereits Marble als LINUX-Alternative zu Google-Earth vorgestellt; nun beschreibt er, wie Marble, basierend auf OpenStreetMap-Karten, zur Navigation genutzt werden kann.

switch2OSM

  • [1] Das Ministerium für Ökologie und erneuerbare natürliche Ressourcen der Provinz Misiones (Argentinien) präsentierte die „Interaktive Karte für das Umweltnotfallmanagement“ auf der Grundlage von OpenStreetMap.

Lizenzen

  • Ein Unternehmen, das OSM-Daten verwendet, moniert (es) > de , dass die Daten für Mexiko-Stadt veraltet sind, und bittet um Hilfe.
  • Adam Franco findet seine Beiträge zu OSM auf Karten, die ein College in den USA nutzt und fragt, ob er den im Wiki beschriebenen Weg wegen fehlender Attributierung einschlagen soll.

Programme

  • MRVDH veröffentlichte (en) > de auf GitHub BuDongSang, ein auf OpenStreetMap-Daten basierendes Immobilien-Klicker-Spiel. Es befindet sich noch in der frühen Entwicklungsphase, so dass Rückmeldungen und Vorschläge hinterlassen werden sollen.
  • Jochen Topf berichtet (en) > de über den Start der neuen Website osm2pgsql.org (en) > de als erstes sichtbares Ergebnis der Unterstützung des OSMF für die Entwicklung von osm2pgsql.
  • Sven Geggus, Maintainer des OSM-Carto-Fork im deutschen Stil erklärt (en) > de, warum die Aktualisierung des OSM-Carto-Stils ins Stocken geraten ist.

Releases

  • HeiGIT präsentiert (en) > de die Version 6.3.0 von openrouteservice und damit eine verbesserte Beschleunigungstechnik, um größere Isochronen (ein Landkarten-Bereich, der von einem Startpunkt aus innerhalb einer vorgegebenen Zeit- oder Entfernungsgrenze erreicht werden kann) als mit den bisherigen Algorithmus zu berechnen. Durch Nutzung der topologischen Eigenschaften eines Straßennetzes, können Zellen des Netzes identifizieren werden, die nur über sehr wenige Straßen mit anderen Zellen verbunden sind; mit diesem als Partitionierung bezeichneten Verfahren ist es möglich, die Rechenzeit für das Auffinden aller Straßen, die innerhalb eines bestimmten Zeitlimits erreicht werden können, drastisch zu reduzieren.

Kennst du schon …

  • … das JOSM-Plugin Gridify? Es ermöglicht (en) > de das Generieren von Gitternetzen aus Wegen (als Blöcke oder als Linien) mit vier beliebigen Knoten. Es kann nützlich sein für die Erstellung sich wiederholender Features, wie z.B. einzelne Parkplätze.
  • Kartierung mit openStreetMap (en) > de? Diese von MapBox gehostete Website bietet diverse Anleitungen zum Mappen, vom Einsteiger bis zum Power-User.
  • … den OpenStreetMap Indien – Youtube-Kanal?
  • … die sogenannte „Europe map with countries and their capitals“? Englische Menüführung mit einigen unerwarteten kyrillischen Untermenü-Einträgen. Da ist schon noch Raum für Verbesserungen.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • gpsradler stellt die neue Garmin-Karte „TOPO Schweiz V2 PRO“ vor, die staatliche und kommerzielle Datenquellen bündelt.
  • SuperMap präsentiert (en) > de die GIS-Technologie auf der GIS-Software-Technologiekonferenz 2020.
  • Heise berichtet über Projekte, die unethische SmartCity-Konzepte für das Gemeinwohl umdenken. Zu den verlinkten Projekten gehören Arbeiten gegen Überwachung, Projekte mit dem Wohl der Bürger im Fokus, und eine Konferenz mit interessanten Vorträgen dazu.
  • Garmin bringt die ersten GPS Geräte mit Multi-Band GNSS Empfänger auf den Markt: Bisher wurde die Genauigkeit durch bessere Antennen und mehrere GNSS Satelliten Systeme (GPS, GLONASS, Galileo) verbessert. Jetzt hat Garmin einen neuen GNSS Empfängerchip eingebaut, der beide Frequenzbänder auswerten kann.
  • Am 23. September 2020 schloss (en) > de das norwegische Ministerium für Klima und Umwelt mit Kongsberg Satellite Services (KSAT) und seinen Partnern einen Vertrag über den universellen Zugang zu hochauflösender Satellitenüberwachung der Tropen, um die Bemühungen zum Stopp der Zerstörung der weltweiten Regenwälder zu unterstützen.
  • Die Mathematik-Lern-Website Mathigon verwendet verschiedene Kartenprojektionen, um ihre Lektion über Kugeln, Kegel und Zylinder zusammenzufassen. Die interaktive Animation ist einen Versuch wert – nicht nur für Kinder.
  • Der MICROSOFT-Geschäftsbereich Philanthropie („menschenfreundliches Denken und Verhalten“) berichtet (en) > de über die geplante Ausweitung der Programme zur Unterstützung unterversorgter Flüchtlingslager. In den vergangenen zwei Jahren wurde mit gemeinnützigen und humanitären Organisationen zusammengearbeitet, um bei der Bewältigung globaler humanitärer Probleme zu helfen, u.a im Rahmen der Katastrophenhilfe mit der Verbesserung offener Kartierung gefährdeter Gebiete mit Bing und dem Humanitarian OpenStreetMap Team (HOT).
  • Ab dieser Woche wird Google Maps nach einem Update zeigen, wie weit verbreitet Coronavirus in einem geografischen Gebiet ist (wir berichteten). Für das aktuelle Gebiet werden die Sieben-Tage-Durchschnitte der neuen Covid-19-Fälle pro 100.000 Personen durch Farben angezeigt, zusammen mit Schattierungen für Zu- oder Abnahme der Fälle.
  • Um die Risiken im Zusammenhang mit Covid-19-Ausbrüchen an britischen Universitäten zu verstehen, muss man sich in einer großen Anzahl von Datensätzen zurechtfinden und ein tiefes Verständnis der geheimnisvollen administrativen Geographien des Vereinigten Königreichs und ihrer Wechselbeziehungen haben. David Kernohan bietet in einem Beitrag im WonkHE-Blog einen nützlichen Leitfaden.
  • Michael Prodger teilt seine Erkenntnisse über die Karten- und Landschaftsmalerei des 16. Jahrhunderts.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Taipei OSM x Wikidata #21 2020-10-05 taiwan
London Missing Maps London Mapathon 2020-10-06 united kingdom
Montrouge Rencontre des contributeurs de Montrouge et alentours 2020-10-07 france
Stuttgart Stuttgarter Stammtisch 2020-10-07 germany
Berlin 148. Berlin-Brandenburg Stammtisch (Online) 2020-10-09 germany
Michigan Michigan Online Meetup 2020-10-12 usa
Bonn 132. Bonner OSM-Stammtisch (Online) 2020-10-13 germany
Munich Münchner Stammtisch 2020-10-13 germany
Salt Lake City / Virtual OpenStreetMap Utah Map Night 2020-10-13 united states
Virtual OSMUK AGM plus presentations 2020-10-17 united kingdom
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen 2020-10-20 germany
Berlin OSM-Verkehrswende #16 (Online) 2020-10-20 germany
Nottingham Nottingham pub meetup 2020-10-20 united kingdom
Online 2020 Pista ng Mapa 2020-11-13-2020-11-27 philippines
Online FOSS4G SotM Oceania 2020 2020-11-20 oceania

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von MatthiasMatthias, MichaelFS, Nordpfeil, Rainero, Rogehm, TheSwavu.

2 thoughts on “Wochennotiz 532

  1. sagt:

    „Adam Franco found his contributions to OSM on maps being used by a college in the USA and asked if he should follow the path described in the wiki for missing attribution.“

    The usage was is by online news magazine „U.S. News and World Report“ which publishes well-known rankings of colleges and universities in the US, not any particular college or university.

Comments are closed.