Wochennotiz 592

16.11.2021-22.11.2021

lead picture

Open Indoor Viewer OpenLevelUp [1] | © OpenLevelUp | Kartendaten © OpenStreetMap contributors

In eigener Sache

  • Kai Michael Poppe nutzt jetzt seinen bereits bestehenden Mehrzweck-Bot um die D-A-CH-Telegram-Gruppe zu informieren, wenn eine neue Wochennotiz veröffentlicht wurde.
    • Kai bietet interessierten Telegram-Gruppen an, diesen Service über einen neuen Bot auch für sie bereitzustellen.
    • Wir haben eine Tabelle erstellt, in der wir Administratoren bitten, ihre Gruppen einzutragen, die sie bedient sehen wollen, wenn eine neue Wochennotiz veröffentlicht wird.

Mapping

  • Die Verwaltung des Luftbildversatzes war schon immer ein Problem. bdhurkett hat (en) > de eine Lösung für Burnie (Tasmanien) gefunden, da die Vorortpolygone gut an Zäunen und anderen Grundstücksgrenzen ausgerichtet sind. Sie beschreiben, wie sie OSM-Objekte schrittweise anpassen, um diese Ausrichtungen konsistenter zu nutzen.
  • SherbetS zeigt (en) > de ein Setup für Fluss-Mapping mit einem PlayStation-Controller und JOSM.
  • SK53 setzt (en) > de seine Untersuchung der Nutzung von natural=heath in Wales mit einem detaillierten Beispiel einer kleinen Hügelheide fort, die nachweislich nicht kartiert worden war.
  • Die Abstimmung über die folgenden Vorschläge ist im Gange:
    • motorroad=yes (ja) > en zur Formalisierung einer Definition von motorroad für Japan bis Samstag, 4. Dezember.
    • ref:EU:bwid=*, zur Erfassung der eindeutigen Kennung eines Badegebiets bis Montag, 6. Dezember.

Community

  • Kanadische Kartographen diskutieren (en) > de in dem Forum über die Bedeutung spezieller Kartierungen für Hochwasserkatastrophen und Straßenrutsche in verschiedenen Gebieten von British Columbia.
  • Die Arbeitsgruppe Local Chapters and Communities stellt (en) > de das „OpenStreetMap Welcome Tool“ vor. Das Tool soll es einfach machen, neue Kartierer in deinem Land oder deiner Region willkommen zu heißen.

OpenStreetMap Foundation

  • Auf der OSMF-Mailingliste schlägt (en) > de Heikki Vesanto ein „Made with OSM“-Logo vor, das sich an den Logos von Natural Earth und QGIS orientiert. Beachte, dass dies ein feiner Unterschied zu einer OSM-Marke ist, eine Idee, die vor kurzem wiederbelebt wurde (wir berichteten), da es zusätzlich zu den Anforderungen an die Namensnennung ist und diese nicht ersetzt.
  • Mike Migurski, Facebook-Mitarbeiter und Kandidat für den OSMF-Vorstand, fragt MetaFilter nach „Organisationen, die sich trotz ihrer basisdemokratischen Gegenstücke bilden“, und wie „neue Mitglieder [eine Gemeinschaftsorganisation] umgehen können, um etwas Größeres und besser Organisiertes zu bilden“.

Veranstaltungen

  • Am 16.12. findet die #Where2B-Konferenz mit dem Fokus auf Geo-IT statt. Um 09:30 Uhr beantwortet unser Kollege @honkhase in diesem Zusammenhang die Frage, warum Open Development viel nützlicher als „#Opensource only“ ist. Die Teilnahme ist vor Ort im Universitätsclub Bonn oder online möglich. Hier kostenfrei anmelden.
  • Sowohl die State-of-the-Map Africa als auch der HOT Summit fanden am vergangenen Wochenende (20.-22. November) statt – etwas zu spät, um die Highlights in dieser Woche in den weeklyOSM aufzunehmen. Ein Vortrag (en) > de von Alazar Tekle von AddisMap, einem der ersten OpenStreetMap-Startups der Welt, wurde von mehreren Leuten auf Twitter erwähnt. Derzeit gibt es keine Videos, aber die Präsentation auf der State-of-the-Map 2010 gibt es noch auf Vimeo zu sehen (Anmeldung erforderlich).

Ausbildung/Schulung

  • Pascal Neis hinterließ eine Nachricht unter dem Changeset eines chinesischen Neuankömmlings, um zu fragen, warum er/sie viele Daten gelöscht hat. Ein anderer Benutzer wies in einem Kommentar darauf hin, dass dies eine OSM-Mapping-Hausaufgabe ist, die Studenten der Central South University zugewiesen wurde. Es gibt auch andere Mapper aus China, die ihre Enttäuschung über diese Hausaufgaben zeigen (zhcn) > de. Sollten die Lehrer für das unangemessene Verhalten der Schüler verantwortlich sein? Wie sollten wir damit umgehen, dass der Lehrer OSM als Hausaufgabe aufgibt?
  • Alexander Zipf berichtet, dass Videos der Beiträge des Heidelberger Instituts für Geoinformationstechnologie (HeiGIT) zu der FOSS4G Konferenz online gestellt worden sind. In diesen Videos erklärt Benni von HeiGIT, wie das Rahmenprogramm von ohsome.org genutzt werden kann, um einen OSM Verlässlichkeitsindex zu entwickeln, der humanitäres Mapping unterstützt. Zusammen mit Johnny Henshall vom Britischen Roten Kreuz stellt er außerdem die crowdsourcing App MapSwipe fürs Handy vor – inklusive der neuesten Projekttypen, die erst kürzlich entwickelt und hinzugefügt worden sind.

OSM research

  • Alexander Zipf berichtet über den Start eines neuen Projekts zur Aktionsforschung zum Klimawandel. Der Name des Projekts ist GeCO – Generierung hochauflösender CO2 Karten mittels Machine Learning-basierter Geodatenfusion und atmosphärischer Transportmodellierung – und der Fokus ist die sehr hochauflösende Detektion und Modellierung der Quellen von bestimmten Treibhausgasen sowie deren turbulente Verteilung in der Atmosphäre. Das Projekt wird hochauflösende räumliche Daten von OSM zu Gebäuden, Industrieanlagen, Verkehrsinfrastruktur und auch Landnutzungsinformationen als Grundlage für die Lokalisierung von Emissionen nutzen.

Karten

  • Hier sind einige ausgewählte OpenStreetMap-basierte Karten aus der vorletzten Woche der #30DayMapChallenge, die wir verfolgt haben:
    • Tag 17: Land: Steven Kay hat einen rotierenden Globus erstellt, auf dem nur die größten Inseln sichtbar sind.
    • Tag 18: Wasser: P*C wählte ein Gebiet in Florida mit ausgedehnten Wasserwegen.
    • Tag 19: Inseln: Ross Island, Antarktis (Andrew Tyrell) und Inseln von Abu Dhabi (leeolney3)
    • Tag 20: Bewegung: bunte Isochronen der Zykluszeiten rund um Dumfries (D&G Placenames)
    • Tag 21: Höhenlage: Tiflis (Lika Zhvania)
    • Tag 22: Grenzen: Arktische Grenzen mit einer polaren Projektion (Andrew Zolnai), und eine winzige Enklave an der norwegisch-schwedischen Grenze (Steven Kay).

Programme

  • Die Website Visionscarto kündigt (fr) > de die Einführung von drei Tools an, die auf OpenStreetMap und uMap basieren, um verfügbare landwirtschaftliche Flächen und/oder deren Nutzung durch den Verein „Terre de liens“ zu identifizieren.
  • Hauke Stieler hat eine Webanwendung namens OSM Open entwickelt, mit der man POIs finden kann, die zu einem auswählbaren Zeitpunkt geöffnet haben. Zudem kann man die Daten nach beliebigen Tags filtern und der Quellcode ist auf GitHub verfügbar. Er hat sich dafür entschieden, die OpenStreetMap-Attribution standardmäßig auszublenden.

Kennst du schon …

  • … den xmas:feature-Schlüssel? Er wird zwar weltweit kaum genutzt (~ 2 000 Objekte), aber umso häufiger in Deutschland. Es gibt ihn seit 2009 und die Nutzung nimmt jedes Jahr um ein paar hundert zu. Seine Verwendung wurde diskutiert, aber ein älteres Proposal zur Zusammenführung mit dem temporary:-Namensraum ist seit 2016 nicht mehr aktiv.
  • [1] … den Open Indoor Viewer „OpenLevelUp„?
  • … die täglich aktualisierte Liste der Schlüssel, die kürzlich neu in OSM aufgetaucht sind und von denen die meisten auf Tippfehlern oder der tiefen Unkenntnis etablierter Tagginggrundsätze beruhen? Übrigens mit Direktlinks zur Fehlerkorrektur.
  • OSM Streak, die spielerische Webanwendung, die dich ermutigt, jeden Tag eine kleine Aufgabe für OpenStreetMap zu erledigen? Es gibt auch einen Telegramaccount namens @osm_streak_bot, den man für eine tägliche Erinnerungsnachricht konfigurieren kann.

OSM in der Presse

  • Die französische Regierung hat (fr) > de ihren Aktionsplan für Open-Source-Software und digitale Gemeingüter vorgestellt, der, wie der Name schon sagt, darauf abzielt, die Nutzung von Open Source zu stärken und die Öffnung öffentlicher Daten zu fördern. Ein spezifisches Ziel ist die Bezugnahme auf Open-Source-Software und digitale Gemeingüter wie OpenStreetMap, ein kostenloses und kollaboratives digitales Werkzeug, von dem andere Werkzeuge wie transport.data.gouv.fr abgeleitet sind.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Archivierte Geodaten sind (pl) > de jetzt als WMS-Ebenen aus dem nationalen polnischen Geoportal verfügbar.
  • Das Deutsche Rote Kreuz (Generalsekretariat Berlin) sucht eine/n „Manager/in Geoinformatik (m/w/d)“. Die Position ist verantwortlich für die Durchführung des Projekts „Entwicklung von Geoinformatik für die internationale humanitäre Hilfe des DRK – Stärkung der Kooperation mit dem Heidelberg Institute for Geoinformation Technology (HeiGIT)”. Teil des Jobs ist ebenfalls die (Weiter-)Entwicklung von Programmen und Ansätzen zur Nutzung und Unterstützung von OpenStreetMap.
  • Reibert schreibt (ru) > de über das offizielle staatliche Register [UA] > de der Genehmigungen zur Holzernte in der Ukraine.
  • SkyNews berichtet (en) > de, dass MapBoxs Weg zu einer Börsennotierung durch eine Softbank SPAC (Special Purpose Aquisition Company) nicht mehr möglich ist.

Wochenvorschau

Wo Was Online Wann Land
UCB Brasil + CicloMapa: curso de mapeamento osmcalpic 2021-11-16 – 2021-11-26
UN Map Marathon osmcalpic 2021-11-22 – 2021-11-26
[Online] OpenStreetMap Foundation board of Directors – public videomeeting osmcalpic 2021-11-26
Brno November Brno Missing Maps mapathon at Department of Geography osmcalpic 2021-11-26 flag
HOTOSM Training Webinar Series: Beginner JOSM osmcalpic 2021-11-27
Amsterdam OSM Nederland maandelijkse bijeenkomst (online) osmcalpic 2021-11-27 flag
長岡京市 京都!街歩き!マッピングパーティ:第27回 元伊勢三社 osmcalpic 2021-11-27 flag
Bogotá Distrito Capital – Municipio Resolvamos notas de Colombia creadas en OpenStreetMap osmcalpic 2021-11-27 flag
泉大津市 オープンデータソン泉大津:町歩きとOpenStreetMap、Localwiki、ウィキペディアの編集 osmcalpic 2021-11-27 flag
Biella Incontro mensile degli OSMers BI-VC-CVL osmcalpic 2021-11-27 flag
津山のWEB地図作り~OSMのはじめ方~ osmcalpic 2021-11-28
Chamwino How FAO uses different apps to measure Land Degradation osmcalpic 2021-11-29 flag
OSM Uganda Mapathon osmcalpic 2021-11-29
Salt Lake City OpenStreetMap Utah Map Night osmcalpic 2021-12-02 flag
Paris Live Youtube Tropicamap osmcalpic 2021-12-01 flag
Missing Maps Artsen Zonder Grenzen Mapathon osmcalpic 2021-12-02
Bochum OSM-Treffen Bochum (Dezember) osmcalpic 2021-12-02 flag
MapRoulette Community Meeting osmcalpic 2021-12-07
San Jose South Bay Map Night osmcalpic 2021-12-08 flag
London Missing Maps London Mapathon osmcalpic 2021-12-07 flag
Berlin OSM-Verkehrswende #30 (Online) osmcalpic 2021-12-07 flag
Landau an der Isar Virtuelles Niederbayern-Treffen osmcalpic 2021-12-07 flag
Stuttgart Stuttgarter Stammtisch (Online) osmcalpic 2021-12-07 flag
CASA talk: Ramya Ragupathy, Humanitarian OpenStreetMap Team osmcalpic 2021-12-08
London London pub meet-up osmcalpic 2021-12-08 flag
Chippewa Township Michigan Meetup osmcalpic 2021-12-09 flag
Großarl 3. Virtueller OpenStreetMap Stammtisch Österreich osmcalpic 2021-12-09 flag
Berlin 162. Berlin-Brandenburg OpenStreetMap Stammtisch osmcalpic 2021-12-10 flag
[Online] 15th Annual General Meeting of the OpenStreetMap Foundation osmcalpic 2021-12-11
Grenoble OSM Grenoble Atelier OpenStreetMap osmcalpic 2021-12-13 flag
臺北市 OSM x Wikidata Taipei #35 osmcalpic 2021-12-13 flag
Toronto OpenStreetMap Enthusiasts Meeting osmcalpic 2021-12-14
Washington MappingDC Mappy Hour osmcalpic 2021-12-15 flag
Derby East Midlands OSM Pub Meet-up : Derby osmcalpic 2021-12-14 flag
Helechosa de los Montes Reunión mensual de la comunidad española osmcalpic 2021-12-14 flag

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den OSM Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von MatthiasMatthias, Nordpfeil, RCarlow, SK53, Strubbl, TheSwavu, derFred.