Wochennotiz 616

03.05.2022-09.05.2022

lead picture

Mechelen, Belgien, Stile: OSM-FerraGIS 2021 und Ferraris 1777 [1] © Manuel Claeys Bouuaert | Kartendaten © OpenStreetMap-Mitarbeiter

Mappingaktionen

  • Joachim Eisenberg kündigt die zweite Runde des BKG-Mapathon an, in dem das Mapping von allgemeinbildende Schulen verbessert werden soll. Dazu werden Hinweise und Änderungssätze mit dem Hashtag #BKG versehen.

Mapping

  • Pete Masters weist in einem Tweet darauf hin, dass der Artikel von Becky Candy nun auch in japanischer und spanischer Sprache vorliegt (wir berichteten).
  • Ikuzo ist ein POI-orientierter „Karteneditor, der speziell für Reisefotografen, Influencer und andere „Content Creators“ entwickelt wurde, um POIs zu kategorisieren, zu filtern, zu teilen und mit Bildern zu versehen. Ikuzo wird auf Basis von OpenStreetMap betrieben. Leider werden die POIs in Google Maps geöffnet.
  • Das MapComplete-Thema für Bäume wurde aktualisiert, um Wikidata für Baumarten hinzufügen zu können.
  • User Frank, aka Dooley, hat die Seite OSMsuspects dauerhaft vom Netz genommen. Die Seite kann wegen fehlendem Quellcode auch nicht von anderer Seite betrieben werden. User mmd schlägt vor, einzelne Teile davon mit Hilfe von Overpass queries abzubilden.
  • Es wird um Stellungnahmen zu einem Vorschlag für ein einheitliches Kennzeichnungssystem für Highway-Netze, die zu Verwaltungseinheiten von Teilstaaten der USA gehören, gebeten.
  • Die Abstimmung über den amenity=ticket_validator läuft. Der Vorschlag zur Kennzeichnung von Fahrkartenentwertern, die häufig für den Zugang zu einem Bereich oder einer Dienstleistung wie öffentlichen Verkehrsmitteln oder Parkhäusern benötigt werden, ist bis Dienstag, den 24. Mai, offen.

Community

Local chapter news

  • OpenStreetMap Belgien schreibt (en) einen Blogbeitrag über das Projekt für offene Straßenbilder. Sie kaufen 360°-Kameras und verleihen sie an Freiwillige, um mehr und bessere Straßenbilder als offene Daten zu erstellen. Sie hoffen, nicht nur Daten zu sammeln, sondern auch andere dazu zu inspirieren, einen Beitrag zu leisten. Die Projektseite ist in Englisch, Französisch und Niederländisch verfügbar.

Veranstaltungen

  • State of the Map France 2022 hat die Planung für die Veranstaltung vom 10. bis 12. Juni in Nantes veröffentlicht (fr) > de.
  • Ausschnitte aus einer 45-minütigen Improvisation zwischen Eric Theise, der digitale Karten bearbeitet und Helena Espvall, die dazu Elektro-Cello spielt.
  • Die Liste der Veröffentlichungen der vergangenen SotMUS wird länger. Neu im OpenStreetMapUS Kanal auf YouTube sind unter anderem
    • Martijn van Exel spricht über MapRoulette
    • Philipp Kandal & Alex Ilisei erläutern, dass Grab OSM nutzt und wie sie Bilder für Kartaview (vormals OpenStreetCam und OpenStreetView) erzeugen, um zu OSM beizutragen.
    • Steve Coast erklärt das von TomTom im Herbst 2021 vorgestellte Tool MapMetrics. Er demonstriert auch wie man damit arbeitet. Darüber hinaus gibt er ein Ausblick auf „Automatic Road Alignment“.

Ausbildung/Schulung

  • cquest hat eine Anleitung für französische Kartierer veröffentlicht (fr) > de , die daran interessiert sind, Straßen zu OpenStreetMap beizusteuern. Er nutzt die offene Datenbank BDTopo des Institut national de l’information géographique et forestière (Nationales Institut für geografische und forstwirtschaftliche Informationen).
  • barefootstache zeigt ein Video mit fortgeschrittenen JOSM-Techniken zur Kartierung von Gebäuden.

OSM research

  • Das International Journal of Geoinformation hat 15 Forschungsarbeiten für eine Sonderausgabe mit dem Titel „OpenStreetMap as a multi-disciplinary nexus: Perspectives, Practices and Procedures“ zusammengetragen.

Karten

  • [1] Joseph Jean François, Graf von Ferraris, hat zwischen 1771 und 1778 die „Carte-de-Cabinet“ der österreichischen Niederlande in einem eigenen Stil erstellt. Manuel Claeys Bouuaert hat Ferraris Stil in QGIS für OpenStreetMap-Daten nachgebaut. In seinem Blogbeitrag beschreibt Manuel detailliert, wie er vorgegangen ist und zeigt viele wunderschöne Beispiele. Mittels Schieberegler kann man die OSM-„FerrarGis 2021“ und Ferraris 1777 vergleichen.

Programme

  • Organic Maps hat das April-Update für Android und iOS veröffentlicht, das Verbesserungen bei der Unterstützung von Wikipedia-Artikeln, Euskara (Baskisch) Übersetzungen, Geschwindigkeit und Akku-Optimierung enthält. Wie üblich werden die Karten aktualisiert, das Routing und die Übersetzungen verbessert.
  • Anton hat einen Tagebucheintrag über die Erkennung loser Links in der Notizen-Ansicht geschrieben, die die Klartext-URL durch einen gepunkteten Hyperlink ersetzt. Im Moment werden nur openstreetmap.org und StreetComplete’s Bild-Hosting-URL behandelt, aber andere Websites können in Zukunft hinzugefügt werden.
  • Nachdem garmin.openstreetmap.nl seit einiger Zeit nicht mehr voll funktionsfähig war, erfolgt nun eine automatische Weiterleitung auf einen alternativen Dienst von bbbike.org.
  • On The Go Map ist ein Routenplaner zum Laufen, Gehen, Rad oder Auto fahren – basierend auf OpenStreetMap. Man kann Routenpunkte aufzeichnen, das Höhenprofil anzeigen und die Karte mit anderen teilen.
  • Balluchon (fr) > de ist ein Tool, das das Einbringen von Beiträgen in OpenStreetMap erleichtern soll, wobei der Schwerpunkt auf Fußgängerdaten liegt. Zurzeit ermöglicht es das Hinzufügen und Ändern von Eingängen entlang von Gebäuden. Eine Live-Demo ist hier verfügbar.
  • Patrick Gendre hat mit OpenMobilityIndicators eine Karte mit Indikatoren für nachhaltige Mobilität erstellt, die auf offenen Daten basiert.
  • Vespucci plant (en) > de, die Unterstützung für Geräte mit Android 4.0.1 bis 4.0.4 (erschienen 2011) in Version 18 (Herbst 2022) zu entfernen. Personen, die noch solche Geräte mit einer privaten Instanz der OpenStreetMap API verwenden, werden gebeten, das Vespucci-Team zu kontaktieren.
  • xrisnik stellt eine JOSM-Voreinstellung zum Hinzufügen von Adressen zu Häusern zur Verfügung.

Programmierung

  • Hans Hack twittert über seine Beta-Veröffentlichung von „einem Geoprocessing-Tool, um GeoJSON-Dateien schnell und einfach zu verarbeiten „. Es ermöglicht die Verarbeitung von GeoJSON-Dateien in einer Wenn-dann-als-das-Manier. Zum Beispiel „Entferne dies:<Berlin.geojson> von jenem:<Deutschland.geojson>“. Es gibt „Sätze“, die gemeinsame Geometrien (Gebiete) finden, Gebiete in andere Gebiete auflösen und GeoJSON-Dateien reparieren.
  • jmtrivial hat den Quellcode für OSM Tag Challenge veröffentlicht (fr). Jeden Tag postet der Twitter-Bot Bilder eines Ortes aus einem Flickr-Album ohne Kontext und fordert uns auf, „über die Ontologie von OpenStreetMap nachzudenken“.

Releases

Kennst du schon …

  • Acastus-Photon, eine Adress- und POI-Suchanwendung für Android, die auf OpenStreetMap-Daten basiert? Die App ist über F-Droid erhältlich und soll dank des vom Komoot-Team entwickelten Photon-Backends als Standardhintergrund zuverlässiger sein als andere POI-Suchlösungen.
  • … die Ebenenansicht, die einen benutzerdefinierten POI-Typ in OsmAnd hervorhebt?
  • … das Tutorial von Volodymyr Agafonkin, dem Schöpfer von Leaflet? Darin erklärt er die wichtigsten Schritte zum Rendern von Kartenkacheln. Diese Anleitung und noch viel mehr (inkl. einem „Sauerteig-Rechner„) findet man auf seiner „Notebooks“-Seite.

OSM in der Presse

  • Amy Flaming von The Guardian berichtet über den Sekundarschullehrer Michael Shanks. Dieser hatte Freude daran, GPS-Linien über alle 6.000 Straßen seiner Stadt Glasgow zu ziehen.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Eine ungewöhnliche und schöne handgefertigte Karte, die als Hochzeitsgeschenk dient.
  • HouseFresh hat Google-Suchdaten aus dem Jahr 2021 gesammelt und eine Weltkarte mit Zimmerpflanzen erstellt, die auf den beliebtesten Arten der einzelnen Länder basiert.

Wochenvorschau

Wo Was Online Wann Land
OSM Africa Monthly Mapathon: Map Morocco osmcalpic 2022-05-13
Lyon Rencontre mensuelle Lyon osmcalpic 2022-05-17 flag
151. Treffen des OSM-Stammtisches Bonn osmcalpic 2022-05-17
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen (online) osmcalpic 2022-05-17 flag
Zürich Missing Maps Zürich Mapathon osmcalpic 2022-05-18 flag
Montmorillon Printemps des Cartes osmcalpic 2022-05-19 – 2022-05-22 flag
Olomouc květnový olomoucký mapathon osmcalpic 2022-05-19 flag
Kaskazini B Tanzania Mapping Groups May Mapathon osmcalpic 2022-05-21 flag
京都市 京都!街歩き!マッピングパーティ:第30回 相国寺 osmcalpic 2022-05-22 flag
[Online] OpenStreetMap Foundation board of Directors – public videomeeting osmcalpic 2022-05-23
Bremen Bremer Mappertreffen (Online) osmcalpic 2022-05-23 flag
OSMF Engineering Working Group meeting osmcalpic 2022-05-23
San Jose South Bay Map Night osmcalpic 2022-05-25 flag
City of Nottingham OSM East Midlands/Nottingham meetup (online) osmcalpic 2022-05-24 flag
Düsseldorf Düsseldorfer OpenStreetMap-Treffen osmcalpic 2022-05-25 flag
Santiago 3a reunión bimestral de OSM Latam osmcalpic 2022-05-28 flag
Town of Victoria Park Social Mapping Sunday: East Vic Park osmcalpic 2022-05-29 flag
Bruxelles – Brussel Virtual OpenStreetMap Belgium meeting osmcalpic 2022-05-31 flag

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den OSM Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Lejun, MatthiasMatthias, Nordpfeil, Strubbl, TheSwavu, derFred, tordans.

One thought on “Wochennotiz 616

  1. Peter sagt:

    > Photon, developed by the Komoot team

    initially this was correct, but since years it is developed by Sarah (maintainer of Nominatim too) and the community. See nominatim.org

Comments are closed.