Wochennotiz 600

11.01.2022-17.01.2022

lead picture

die 600. Ausgabe von weeklyOSM: Das OSM-Alphabet [1] | © MatthiasMatthias | Kartendaten © OpenStreetMap-Mitwirkende

Eilmeldung

  • Dorothea Kazazi kündigt (en) > de die nächste OSMF-Vorstandssitzung für Donnerstag, den 27. Januar 2022, um 13:00 Uhr UTC an. Die Einladung enthält einige nützliche Links inklusive (en) > de der Tagesordnung.

In eigener Sache

  • [1] Das ist Nummer 600 (en) > de der Wochennotiz!
    • Für das Titelbild und inspiriert von Yousuke Ozawas SatelliteFonts, haben wir OpenStreetMap nach dem Alphabet durchsucht. Vielleicht hast Du eine Buchstaben erkennende KI, um die Sammlung zu erweitern?

Mappingaktionen

Mapping

  • Im Blog von Supaplex erläutert er seine Meinung über die Sicht eines Redakteurs auf die Bearbeitung von NSI-Objekten in taiwanesischer Hokkian-Sprache (nicht taiwanesisches Mandarin). Er erklärt, dass die Grenzen der Änderungssätze einiger chinesischer Redakteure so groß sind, dass die meisten QA-Tools den Änderungssatz nicht visualisieren können, was einen Verdacht auf den Änderungssatz lenken könnte. Obwohl der gesamte Artikel aus chinesischen Schriftzeichen besteht, sind die meisten chinesischen Benutzer leider nicht mit der hokkischen Sprache vertraut und können den Artikel nicht lesen.
  • redsteakraw stellt drei Forderungen zur Diskussion, um POIs in OSM zu handhaben (en) > de. Seine Forderungen: 1. einfacher Editor, 2. POIs mit Ablaufdatum und 3. einen temporären Layer für POIs regen zu einer vielfältigen Diskussion an.
  • Clifford Snow findet, dass das QA-Tool von nominatim zur Vorbereitung von Gebäude- und Adressimporten sehr gut geeignet ist.
  • Mannivu bebildert (it) > de die Erstellung eines benutzerdefinierten Link in JOSM.
  • G1asshouse nutzt den Kommentarbereich von Mateusz Koniecznys Blogbeitrag über die Nutzungsstatistiken von Editoren (wir berichteten), um seine Frustration über einige grundlegende Probleme auszudrücken, die er in der StreetComplete-App bemerkt haben will.
  • Es wird um Stellungnahmen zu den folgenden Vorschlägen gebeten:
  • Die Abstimmung über den Vorschlag, embassy=embassy durch embassy=yes zu ersetzen, läuft noch bis Mittwoch, den 2. Februar.

Community

  • AngocA feiert (es) > en, dass alle offenen Notes in Kolumbien erfolgreich geschlossen wurden und erklärt, wie er eine Arbeitsgruppe gebildet hat, um dies zu erreichen.
  • Die Nutzungsstatistiken der OSM-Editoren von 2009 bis 2021 sowie weitere Anlaysen und Hintergründe sind (en) > de aktualisiert verfügbar.
  • MKnight vergleicht die Anzahl der in OSM eingetragenen Kilometertafeln an Autobahnen mit den Zahlen des Vorjahres.
  • Die RATP hat in der Île-de-France zwei neue Metrostationen eröffnet, die ihr Netz erweitern. Weniger als eine Stunde nach der offiziellen Eröffnung waren die Daten bereits auf OpenStreetMap aktualisiert.
  • Das Open Source Festival 2022 (en) > de findet als Hybrid-Veranstaltung vom 24.-26. März 2022 in Nigeria statt. Der Call for Paper endet am 26. Januar 23:30 UTC. Unter anderem gilt der Aufruf auch ausdrücklich für „Geospatial Technologies (OpenStreetMap, QGIS, Location Intelligence)“.
  • TreeTracks hat die Frage beantwortet (en) > de, wie weit man im australischen Bundesstaat Victoria auf Schotterstraßen fahren kann.

Local chapter news

  • Die OSM US Regionalvertretung wird vom 2. bis 9. Februar Wahlen für ihren Vorstand abhalten. Die Frist für eine Mitgliedschaft bei OSM US zur Teilnahme an der Wahl endet am 31. Januar. Alle Informationen über das Wahlverfahren findet man im Wiki.

Veranstaltungen

  • Neema Lugangia, die Gründerin der tansanischen gemeinnützigen Organisation Agri Thamani wurde von HOT mit ihrem „Ask Me Anything“-Interview über ihre Arbeit mit Landkarten zur Förderung der allgemeinen Ernährung von HOT gehostet (en) > de.
  • Die Arbeitsgruppe HOT-Schulung bietet weiterhin eine JOSM-Schulung für Fortgeschrittene an. Diejenigen, die daran teilnehmen möchten, sollten JOSM installiert haben.

OSM research

  • Yair Grinberger, Marco Minghini, Godwin Yeboah, Levente Juhász und Peter Mooney von fünf verschiedenen Universtiäten untersuchen (en) > de „das Ausmaß und die Art des Engagements zwischen der akademischen Forschungsgemeinschaft und den größeren Gemeinschaften in OSM“. Eine Analyse von OSM-bezogenen Publikationen von 2016 bis 2019 ist enthalten, sowie sieben Interviews zu OSM-bezogener Forschung.

Karten

  • MyOSMatic hat mittlerweile die Schwelle von 200.000 gerenderten Karten überschritten. Die allererste Testkarte stammt vom 03. Mai 2016. Glückwunsch Hartmut!

Open-Data

  • Auf der Grundlage des „Gesetz über die Bereitstellung offener Geobasisdaten …“ stellt das Land Hessen ab 01.02.2022 Geobasisdaten rund um die Uhr lizenz- und kostenfrei zur Verfügung.
  • Im Github-Repository von GraphHopper werden URLs zu Verkehrsinformationsportalen gesammelt, die offene Daten enthalten. Vielleicht ist dies der Beginn einer OpenStreetMap-Navigation mit Stauvermeidung?
  • Die National Library of Scotland sucht (en) > de Freiwillige, die bei der Transkription von Ortsnamen und Wanderwegen aus Karten des 18. und 19. Jahrhunderts helfen. Die Ergebnisse werden in Form eines offenen Datensatzes veröffentlicht.

Programme

  • call-me-matt hat einen Telegram-Bot programmiert, der die monatliche Anzahl der OpenStreetMap-Änderungen beobachtet. Der Bot benachrichtigt dich, wenn deine bevorzugten Mapper eine bestimmte Anzahl von Änderungen hochgeladen haben. Wenn du den Telegram Messenger hast, kannst du den Bot ausprobieren.
  • Der niederländische Mapper TauvicR schreibt (nl) > de über das BuurtKaart-Projekt, mit dem eine Nachbarschaftskarte gemeinschaftlich erstellt werden kann. Ziel ist es, Potenziale zur Verbesserung der Umgebung zu finden und mittels Bürgerentscheid umzusetzen.

Programmierung

  • Amanda hat das in Rust geschriebene Commandline Tool anglosaxon 0.1.0 veröffentlicht, das mit SAX auch sehr große XML-Dateien in andere Formate, z. B. CSV, konvertieren kann. Damit kann man z. B. eine OSM-Änderungsdump-Datei in eine CSV-Datei konvertieren. Dies ist mit vielen anderen DOM-basierten Tools nicht möglich, da die unkomprimierte Dump-Datei zu groß ist, um von ihnen verarbeitet zu werden.

Releases

  • Opensnowmap hat (en) > de mit PGrouting eine neue Routing-Engine implementiert, die alle piste:type-Relationen routingfähig macht, Lifte und Fahrtrichtungen berücksichtigt und access-tags auswertet.
  • osm2pgsql 1.5.2 wurde veröffentlicht (en) > de.
  • OrganicMaps 2022.01.15 wurde veröffentlicht. Die wichtigsten Funktionen sind: aktualisierte Karten, Korrekturen in Routing & Suche und verbesserte Übersetzungen.

Kennst du schon …

  • … Sarah Heidekorns Bericht über Teil 11 der ‚How to become ohsome‘-Blogserie? Mit der Einführung von neuen „contribution endpoints“ ist es Nutzern möglich, neue Gebilde, Änderungen in der Geometrie, tags und das Löschen von Objekten in OpenStreetMap nachzuverfolgen.
  • … die auf OSM basierende Historic Place Karte von geschichtlich relevanten Einträgen, die in 12 Sprachen verfügbar ist?
  • … die Open Brewery Map, die eine Brauereikarte der Welt zeigt? Die Karte wurde von dem immer noch sehr aktiven Sven Geggus erstellt und in der allerersten Ausgabe der Wochennotiz vorgestellt.
  • … Leigh Dodds Anleitung (en) > de für Overpass-Abfragen? Eine große Hilfe, um einige der leistungsstarken Funktionen von Overpass zu erlernen.
  • … das Verkehrszeichen Tool, mit dem sich tags zu einigen deutschen Verkehrszeichen zusammenstellen lassen?

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Mehrere Kartographen versuchten, die Größe der Aschewolke des Vulkans Hunga Tonga-Hunga Haʻapai durch Vergleiche mit Frankreich, Tschechien und Bolivien darzustellen.
  • Die HeiGIT gGmbH, das Heidelberger Institut für Geoinformationstechnologie, sucht eine/n Senior Spatial Data Science Experten/in (m,f,d). Zu den wichtigsten Aufgaben zählen die abteilungsübergreifende Etablierung und Entwicklung der Nutzung von fortgeschrittenen Machine Learning und Data Science Methoden in allen Projektgruppen und Themenbereichen von HeiGIT.
  • Die HeiGIT gGmbH, das Heidelberger Institut für Geoinformationstechnologie, sucht nach einer/m Senior Science Manager/in für Forschungs- und Innovationsmanagement (m,f,d). Zu den wichtigsten Aufgaben zählen die abteilungsübergreifende Entwicklung, Initiation und Implementierung von neuen Forschungsprojekten und Aktivitäten des HeiGIT.
  • Die HeiGIT gGmbH, das Heidelberger Institut für Geoinformationstechnologie, sucht eine/n neue/n Manager/in für internationale Öffentlichkeitsarbeit in Vollzeit (m,f,d). Zu den wichtigsten Aufgaben gehören die Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte und das Pflegen internationaler Kontakte.
  • Auch Google Maps schafft es nicht immer, seine Adressnodes korrekt zu platzieren. Hier in München bei der Ständlerstraße/A8 liegen jedoch einige Adressen, die dort nicht hingehören.
  • Pentagon – Hexagon – Oktagon – Oregon

Wochenvorschau

Wo Was Online Wann Land
Bremen Bremer Mappertreffen (Online) osmcalpic 2022-01-24 flag
Grenoble Rencontre mensuelle du groupe OSM Grenoble osmcalpic 2022-01-24 flag
OSMF Engineering Working Group meeting osmcalpic 2022-01-24
Hoeselt Rode Kruis Mapathon – Hoeselt osmcalpic 2022-01-25 flag
City of Nottingham OSM East Midlands/Nottingham meetup (online) osmcalpic 2022-01-25 flag
Düsseldorf Düsseldorfer OpenStreetMap-Treffen (Online) osmcalpic 2022-01-26 flag
Missing Maps online Mapathon des DRK osmcalpic 2022-01-26
OSM Utah Highway Classification Documentation Sprint osmcalpic 2022-01-27
Decatur County OSM US Mappy Hour osmcalpic 2022-01-27 flag
[Online] OpenStreetMap Foundation board of Directors – public videomeeting osmcalpic 2022-01-27
HOT Training Webinar Series: Advanced JOSM editor osmcalpic 2022-01-29
Amsterdam OSM Nederland nieuwjaarsbijeenkomst (online) osmcalpic 2022-01-29 flag
Bogotá Distrito Capital – Municipio Reunión Trimestral OSM-LatAm osmcalpic 2022-01-29 flag
Town of Claremont Social Mapping Sunday: Claremont osmcalpic 2022-01-30 flag
京都市 京都!街歩き!マッピングパーティ:第29回 鹿王院 osmcalpic 2022-01-30 flag
Milano Mappy Birthday OpenStreetMap Italia! osmcalpic 2022-01-30 flag
Ville de Bruxelles – Stad Brussel Virtual OpenStreetMap Belgium meeting osmcalpic 2022-01-31 flag
Greater London Missing Maps London Mapathon osmcalpic 2022-02-01 flag
San Jose South Bay Map Night osmcalpic 2022-02-02 flag
Berlin OSM-Verkehrswende #33 (Online) osmcalpic 2022-02-01 flag
Landau an der Isar Virtuelles Niederbayern-Treffen osmcalpic 2022-02-01 flag
Lyon EPN des Rancy : Technique de cartographie et d’édition osmcalpic 2022-02-05 flag
Washington MappingDC Mappy Hour osmcalpic 2022-02-09 flag
OSM Utah monthly meetup osmcalpic 2022-02-10
Michigan Michigan Meetup osmcalpic 2022-02-10 flag
Bochum OSM-Treffen Bochum (Februar) ONLINE osmcalpic 2022-02-10 flag
Berlin 164. Berlin-Brandenburg OpenStreetMap Stammtisch osmcalpic 2022-02-11 flag

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den OSM Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von MatthiasMatthias, Nordpfeil, RCarlow, Strubbl, TheSwavu, derFred, s8321414.

4 thoughts on “Wochennotiz 600

    1. Nordpfeil sagt:

      Thank You for Your comment. You are absolutely right. It was a mistake from my side.

  1. strubbl sagt:

    So you assume every edit with Rapid has used AI? AFAIK, the Rapid editor is just a fork of iD and it is possible to add map changes, which are not supported by AI. I am not 100% sure, but if i remember correctly instead of iD the default editor for employees of FB or Amazon is also Rapid.

Comments are closed.