Wochennotiz 560

06.04.2021-12.04.2021

lead picture

EqualStreetNames Projekt [1] | Website und Datenverarbeitung durch Open Knowledge Belgium und SPRL GEO-6 BVBA| Kartendaten © OpenStreetMap Beitragende

Mappingaktionen

  • Im März hat EqualStreetNames.Leipzig begonnen, die Straßen Leipzigs bei OSM mit ihren name:etymology:wikidata=*-tags zu verknüpfen. Der nächste Projekt-Tag ist der 25. April 2021 ab 10:00 Uhr (MESZ). Wer beim Online-Treff teilnehmen und helfen will, die tag-Landschaft Leipzigs zu vervollständigen, schreibt für weitere Infos kurz an „fey_kuehn@posteo.de“.
  • Paketshops sind der aktuelle Schwerpunkt der Woche. Eigene Ideen bitte im Schwerpunktideendepot eintragen und in der Telegram-Gruppe „OSM D-A-CH“ darüber abstimmen.
  • OpenStreetMap US ruft dazu auf, Ideen und Tagungsordnungspunkte für MappingUSA, die virtuelle Frühjahrskonferenz, einzureichen. Egal, ob Du neu bist bei OSM oder schon von Anfang an mitarbeitest, man wartet auf Deinen Beitrag! Reich Deinen Vorschlag bis Freitag 23. April 2021 ein.

Mapping

  • SwiftAddress ist eine Anwendung, die entwickelt wurde, um effizient Hausnummern für OpenStreetMap erfassen zu können. Sie wurde auf GitHub veröffentlicht, soll aber bald in den App-Stores erscheinen.
  • Der April bringt zwei internationale Gedenktage mit, die unterhaltsame Ideen für die Kartierung bieten: Der Tag der Erde am 22. April demonstriert die Unterstützung für den Umweltschutz und der weniger bekannte Internationale Tag der bemannten Raumfahrt am 12. April. Letzterer wurde von den Vereinten Nationen fünfzig Jahre nach dem ersten bemannten Raumflug von Juri Gagarin ins Leben gerufen.
  • Der MapRoulette-Blog hat einen neuen Gastbeitrag von Brian Spergolano über die Kartierung von Stauseen in den USA veröffentlicht. Viele wurden vor Jahren lediglich als Nodes importiert. Die ins Leben gerufene MapRoulette-Challenge fordert Mapper daher auf, die fehlenden Stauseen als Polygone hinzuzufügen bzw. solche zu entfernen, die nicht mehr existieren. Daneben beinhaltet die Aufgabe auch ganz allgemein, Gewässer in den USA zu verbessern.
  • Sechs Mitglieder von OSM Mauretanien haben per GPS das gesamte öffentliche Verkehrsnetz in der Hauptstadt erfasst – einschließlich informeller Strecken. Das Ergebnis: Die erste interaktive Karte für die Bus- und Taxirouten der Stadt.
  • Folgende Vorschläge warten auf Eure Kommentierung:
    • Fassadengarten garden:type=facade_garden für einen Minigarten oder schmalen bepflanzten Streifen unmittelbar an der Fassade eines Hauses.
    • Fossil natural=fossil für Versteinerungen.
  • Die Abstimmung (en) > de über den Vorschlag landuse=forest als veraltet zu erklären und durch Grenzrelationen boundary=forestry zu ersetzen läuft noch bis zum 20. April 2021. Im deutschen Forum wird darüber diskutiert.
  • Abstimmungsergebnisse Porposals

Importe

  • Nach langer Vorbereitung, Diskussion, Ausarbeitung und Präsentation eines Importvorschlags wird die portugiesische OpenStreetMap-Community damit beginnen, nationale Adressen auf Basis der frei nutzbaren Datenbank des nationalen Statistikinstituts zu importieren. Weitere Informationen finden sich auf der bereits verlinkten Wiki-Seite des Projekts oder im offiziellen Kanal der Gruppe auf Telegram.

Local chapter news

  • OpenStreetMap US kündigt Mapping USA an, eine kostenlose virtuelle Veranstaltung, die vom 20. bis 22. Mai 2021 stattfinden soll. Mapping USA wird eine informelle Mappy Hour am Donnerstag, einen halben Tag mit Vorträgen am Freitag und einen Tag mit Workshops, Birds of a Feather Sessions und Mapathons am Samstag beinhalten.
  • Für den OSM-Sonntag bei der nächsten FOSSGIS-Konferenz am 6. Juni 2021 werden noch Themen und Beiträge gesucht. Tragt Eure Ideen hier ein und vergesst nicht anzugeben „wer es macht, was es ist, und wie lange es dauern soll“.

Ausbildung/Schulung

OSM research

  • In einem Youtube-Video zeigt uns Reeniz die zahlenmäßige Enwicklung der gemappten Gebäude in den Ländern Lateinamerikas von 2007 bis heute.

Humanitarian OSM

  • Ein britischer Benutzer nutzt die MapUganda mit den Mappingaufgaben 10632, 10634 und 10635 wegen alarmierender Covid19 Werte in Merthyr Tidfil (Wales, UK). Fehlende Kommunikation und Intransparenz mit der britischen Community im Vorfeld sowie schlechte Qualität wie etwa das Umtaggen von Wohnstraße zu Autobahnen (Beispiel) sorgen für Verärgerung. Richard Fairhurst fordert eine Mappingpause des Projekts. Er hat Zweifel an der Begründung der Mappingaktivität, denn eigentlich hätten die örtlichen Gesundheitsbehörden Zugriff auf amtliche Gebäudeumringe.
  • HOT’s Community Support Manager, Sophie Mower, berichtet über das Feedback von Microgrant-Bewerbern und Community-Mitgliedern über das neue Mentorenprogramm für Antragsteller, das ihnen dabei half, ihre Anträge zu verbessern.

Karten

  • [1] Die Übersichtskarte des EqualStreetNames-Projektes zeigt (en) > de die derzeit 17 beteiligten Städte aus Belgien (9), Deutschland (5), den Niederlanden (2) und Serbien (1). Jede der städtischen Straßenkarten zeigt (en) > de das Geschlecht der namensgebenden Person in unterschiedlichen Farben und die Wikipedia- und Wikidata-Links dazu. Das GitHub-Repository erklärt (en) > de ausführlich, wie man es für eine Stadt eigener Wahl nachbauen kann.
  • WOM, ein Mobilfunk- und Internetanbieter in Kolumbien, zeigt auf einer OSM-Karte die Abdeckung und Qualität seines G3- und LTE-Netzes.
  • OpenPoiMap (früher Taglocator) ist eine von Marc Zoutendijk erstellte Webanwendung, die dabei hilft, verschiedene gesuchte Objekte, auch Points of Interest genannt, auf OpenStreetMap zu finden.

Programme

  • Mishari, ein Moderator des thailändischen OSM-Forums, hatte eine sehr positive erste Erfahrung mit dem Mapping mit StreetComplete. Er fragt im thailändischen Forum, ob Leute an einem Lokalisierungs-Hackathon interessiert sind, um eine thailändische Übersetzung für die App zu erstellen.
  • Der SWR geht mit der Aktion #besserRadfahren der Frage nach, wie die Situation der Radfahrerinnen und Radfahrer im Südwesten verbessert werden kann. Bis zum 29. April könnt Ihr Eure Hinweise noch auf der Karte verorten. Anschließend werden alle Beiträge zusammen mit der Hochschule Karlsruhe wissenschaftlich ausgewertet.
  • Foto-Entwerter ist ein von Nakaner entwickeltes Werkzeug, mit dem man auf manuellem Wege, aber effizient, Gesichter und Nummernschilder für eine große Anzahl von Fotos unkenntlich machen kann. Es ist nützlich, um die Preisgabe von persönlichen Daten beim Hochladen von Fotos zu vermeiden.

Kennst du schon …

  • Falls man sich während des Lockdowns langweilt, kann ImproveOsm helfen und auf wahrscheinlich fehlende Daten und Geometrien hinweisen. Das Tool existiert als Plugin für JOSM und als iD-Layer.
  • Der deutsche OSM-Server hostet eine Karte, die die Werte von opening_hours in einer angenehmeren, für den Menschen lesbaren Weise anzeigt. Außerdem kann der Benutzer zu ungewöhnlicheren Tags wie opening_hours:kitchen, smoking_hours oder collection_times wechseln.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Da die Verwaltung der Stadt Dresden Ratsanfragen über den Grundstücksbesitz der Stadt machen wollte, hat die Piraten-Fraktion im Stadtrat für jedes einzelne Flurstück in Dresden angefragt, ob dieses in städtischer Hand sei. Die Anfrage ist 2224 Seiten lang.
  • Sofia Moutinho interviewt (en) > de Carlos Doviaza, einen jungen Mapper, der Karten erstellt um den indigenen Gemeinden Panamas zu helfen, mit verschiedenen Problemen, einschließlich Covid, umzugehen.
  • Während in OSM bereits viele Sitzbänke enthalten sind, werden diese in der städtischen München-App nicht digital erfasst.
  • Das Africa GeoPortal tweetet über die Einführung des NigeriaGeoPortals. Das Portal bietet viele cc-by lizenzierte Datensätze und beinhaltet u.a. OSM als Basiskarte.
  • Französische Archäologen haben einen Stein mit 4.000 Jahre alten Gravierungen freigelegt, von denen sie glauben, dass es sich um die älteste dreidimensionale Karte in Europa handeln könnte. Die Gravuren auf der Platte von Saint-Bélec stimmen zu 80 % mit den topologischen Merkmalen wie Hügeln und einem Flussnetzwerk in einem 29 km breiten Gebiet überein.

Wochenvorschau

Wo Was Online Wann Land
Área metropolitana de Madrid y Corredor del Henares OSM training osmcalpic 2021-04-20 flag
OSM Duma: Talking about OmsAnd business card, landing page, event scheduling osmcalpic 2021-04-20
138. Treffen des OSM-Stammtisches Bonn osmcalpic 2021-04-20
City of Nottingham OSM East Midlands/Nottingham meetup (online) osmcalpic 2021-04-20 gb
Berlin OSM-Verkehrswende #22 (Online) osmcalpic 2021-04-20 flag
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen (online) osmcalpic 2021-04-20 flag
Albuquerque MapABQ April virtual meetup osmcalpic 2021-04-22 flag
Área metropolitana de Madrid y Corredor del Henares JOSM training osmcalpic 2021-04-21 flag
Missing Maps DRK Online Mapathon osmcalpic 2021-04-21
Chicago Loyola University Chicago Friends of MSF Earth Day Mapathon osmcalpic 2021-04-23 flag
Weggis Swiss OpenStreetMap Association Annual General Meeting osmcalpic 2021-04-23 flag
gmina Krośniewice Virtual meeting of the Polish OSM Association osmcalpic 2021-04-23 flag
臺北市 開發者地圖大亂鬥 osmcalpic 天瓏書局 2021-04-24 flag
Bremen Bremer Mappertreffen (Online) osmcalpic 2021-04-26 flag
Área metropolitana de Madrid y Corredor del Henares Mapatón Madrid streets osmcalpic 2021-04-27 flag
Düsseldorf Düsseldorfer OSM-Treffen (online) osmcalpic 2021-04-28 flag
[Online] OpenStreetMap Foundation board of Directors – public meeting osmcalpic 2021-04-30
Salt Lake City Map The U Spring 2021 osmcalpic 2021-04-30 – 2021-05-01 flag
gmina Krośniewice Virtual meeting of the Polish OSM Association osmcalpic 2021-04-30 flag
London Missing Maps London Mapathon osmcalpic 2021-05-04 gb
Landau an der Isar Virtuelles Niederbayern-Treffen osmcalpic 2021-05-04 flag
Stuttgart Stuttgarter Stammtisch (Online) osmcalpic 2021-05-05 flag
Stuttgart: Virtueller Stammtisch am 5. Mai 2021 osmcalpic 2021-05-05
gmina Krośniewice Virtual meeting of the Polish OSM Association osmcalpic 2021-05-07 flag

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den OSM Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Lejun, MatthiasMatthias, Nakaner, Nordpfeil, PierZen, Rainero, SunCobalt, TheSwavu, derFred.

2 thoughts on “Wochennotiz 560

  1. ezekielf sagt:

    Describing the forestry boundary proposal as „the proposal to replace landuse=forest by boundary=forestry“ is inaccurate. No wholesale replacement is being proposed, especially not a direct replacement of one tag tag to another. An accurate statement would be „the proposal to introduce boundary=forestry and deprecate landuse=forest in favor of natural=wood“.

  2. Hungerburg sagt:

    Hier meine 2 Cent – zur Auffassung, dass man mit landuse=forest im Sinne von wirtschaftlich genutztem Wald die Realität abbilden würde: Weit gefehlt. Mag zwar in manchen Regionen Deutschlands so sein, ist aber international nicht haltbar. Außerdem geht es beim Proposal gar nicht um die Nutzung, sondern um die Einteilung der Reviere. The DeepL translation after copy/paste sounds good, how to translate above page?

Comments are closed.